Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info@meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Zürich Marathon 2022: Endlich wieder laufen!

Der 19. Zürich Marathon könnte einen Teilnehmerrekord verzeichnen:

Bereits über 12‘500 Läuferinnen und Läufer sind über die Distanzen 42,195 km, 21,1 km und 10 km angemeldet. Wendepunkt ist an der Meilemer Winkelstrasse.

Am Sonntag, 10. April werden auf der traditionellen Strecke auch gleich noch die Schweizer Marathon-Meisterschaften ausgetragen.

Zwei Disziplinen sind bereits komplett ausgebucht

Nach zwei turbulenten Corona-Jahren und den damit verbundenen Absagen des Zürich Marathons 2020 und 2021 ist es für Projektleitung, OK und Läufer eine umso grössere Freude, dass die Anmeldungen in diesem Jahr so zahlreich sind.

Der Laufsport ist beliebter denn je! So waren Halbmarathon und Cityrun rasch ausverkauft mit 5500 (Halbmarathon) und 3000 (Cityrun) registrierten Läuferinnen und Läufern. Und auch im Marathon gibt es nur noch wenige Startplätze. Über 4000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind über die Königsdisziplin bereits angemeldet. In allen Kategorien finden sich zahlreiche Meilemerinnen und Meilemer.

Live-Musik zur Unterstützung

Speziell: Erstmals gibt es einenHalbmarathon, und dies mit Start in Feldmeilen, nämlich auf Höhe Seestrasse 30 unterhalb des Bahnhofs Herrliberg-Feldmeilen. Um 8 Uhr am Sonntagmorgen gibt der Meilemer Gemeindepräsident Christoph Hiller den Startschuss ab.

Der Halbmarathon startet in Herrliberg/Feldmeilen und führt nach einer kurzen Schlaufe Richtung Meilen ebenfalls in die Zürcher Innenstadt mit Ziel am Mythenquai.

Die Meilemer unterstützen die Läuferinnen und Läufer nicht nur mit lautstarkem Applaus, sondern auch mit Musik: Zum Halbmarathonstart in Feldmeilen spielen die «marathon boosters» (7.30 bis 12.15 Uhr) und an der Winkelstrasse «4 Plus-Musig» (8 bis 12 Uhr).

An der Winkelstrasse gibt es eine  Festwirtschaft, welche von der Pfannenstieler Blächhüüler-Gugge betrieben wird (Winkelstrasse, 9 bis 16 Uhr). Angeboten werden Kaffee und Gipfeli, Getränke und Grilladen.

Start auf der Quaibrücke

Mit der neuen Halbmarathon-Laufstrecke und einer Grossbaustelle auf der ursprünglichen Streckenführung stand das OK vor einer Komplexität, die zu einer Streckenanpassung geführt hat. Daraus entwickelte sich die sehr attraktive Option, den Marathon neu auf der Quaibrücke zu starten. Das ist sicherlich ein Highlight für die Laufenden. Und auch die Teilnehmenden des Adidas Züri Cityrun 10k, die am Nachmittag starten, können vom eindrücklichen Startort profitieren. Der Cityrun ist zudem Teil des ZKB Zürilauf Cup und spricht so zusätzlich eine breite Läufercommunity an.

Lauf-Prominenz ist angemeldet

Anwärter auf den Schweizermeistertitel ist in diesem Jahr sicherlich der schnellste Schweizer Marathonläufer, Tadesse Abraham (PB 02:06;40). Auch weitere schnelle Schweizer Läufer und Läuferinnen wie Armin Flückiger, Berni Marcel und Maude Mathys werden in Zürich am Start sein, da auf der sehr flachen und schnellen Marathonstrecke die Limite für die Marathon-Europameisterschaft angestrebt werden kann.

Kurzfristig hat sich auch Nicola Spirig für einen Start in Zürich entschieden. Die Triathlon-Olympiasiegerin von 2012 nutzt das Rennen als Formtest für ihre weitere Saisonplanung.

Die Läuferinnen und Läufer werden in Meilen zwischen 8 und 12 Uhr erwartet.

Share on facebook
teilen
Share on xing
teilen
Share on twitter
teilen

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Agenda / Veranstaltungen

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen

Meilener Anzeiger AG
Bahnhofstrasse 28
Postfach 481
8706 Meilen

Telefon 044 923 88 33
info@meileneranzeiger.ch

© Copyright 2021 by MeilenerAnzeiger · Impressum