Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info@meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Vandalen in der Badi Meilen

Als ich am Samstagmorgen zu meinem täglichen Schwumm in der Badi Dorfmeilen ankam, traf ich dort einen entnervten und zu Recht entsetzten Bademeister. Er hatte soeben den über Nacht durch irgendwelche Idioten völlig mit Fäkalien zugeklebten Boden der Herrentoilette gereinigt, die zudem nach dem Geschäft mit einem Vierkantschlüssel abgeschlossen wurde.

Es gibt laut Medienberichten viel zu wenig Bademeister, der Job ist streng und nicht gerade fürstlich entlöhnt. Und dann zusätzlich zu allen Arbeiten noch das….

Aufruf an die Eltern von jugendlichen Söhnen: Stellen Sie ihren Sohn zur Rede, wenn er am letzten Freitagabend noch am See war, die nasse Badehose und das Badetuch hingen am Samstag morgen sicher noch an Ihrem Balkongeländer.

Aufruf an die Anstösser vis-à-vis der Badi: Melden Sie pöbelnde oder laute Jugendliche unverzüglich unter Telefonnummer 117!

Aufruf an die Gemeinde: Kamera in der Badi installieren!

Und Aufruf an die Polizei: Patroullieren Sie bitte vermehrt vor der Badi Meilen.

Gibt es Leute, die freiwillig mal eine Nacht in der Badi verbringen würden, zum Wacheschieben? Liegestühle zum bequemen Liegen gibt es, es braucht in dieser warmen Zeit nicht mal eine Decke, ein Handy zum Alarmieren der Polizei reicht. Ich würde mich ebenfalls zur Verfügung stellen.

Eine solche Sauerei müssen wir uns im schönen Meilen in der herrlichen Badeanstalt definitiv nicht gefallen lassen.

Ernst Frei, Meilen

Share on facebook
teilen
Share on xing
teilen
Share on twitter
teilen

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Leserbriefe

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen

Meilener Anzeiger AG
Bahnhofstrasse 28
Postfach 481
8706 Meilen

Telefon 044 923 88 33
info@meileneranzeiger.ch

© Copyright 2021 by MeilenerAnzeiger · Impressum