Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info@meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Schweizer Meister mit neuer nationaler Rekordzeit

Bei prächtigem Laufwetter und mit fast 10’000 Läuferinnen und Läufern am Start fand am vergangenen Sonntag der 19. Zürich Marathon mitsamt der Erstaustragung des Halbmarathons statt. Wendepunkt war in Meilen.

Nach zwei turbulenten Corona-Jahren und der damit verbundenen Absagen des Zürich Marathons 2020 und 2021 fanden sich nun unzählige motivierte Läuferinnen und Läufer in Zürich ein.

Die Premiere mit dem Start auf der Quaibrücke ist geglückt: Die neue Strecke scheint den Teilnehmern zu liegen. Der Marathon-Profi aus Uster, Tadesse Abraham, konnte mit einer neuen Schweizer Bestzeit von 2:06:38 Stunden den Schweizermeister-Titel und den Sieg in der Overall Marathon-Wertung holen. Dies ist zugleich sein dritter Sieg des Zürich Marathons. Als schnellste Frau ist Hawas Lenjiso Demitu (Äthiopien) in 2:33:08 Stunden ins Ziel eingelaufen. Schnellste Schweizer Läuferin und somit diesjährige Schweizer Marathon-Meisterin ist Maude Mathys mit einer Zeit von 2:33:35 Stunden.

Die Erstaustragung des Halbmarathons – den Startschuss gab Gemeindepräsident Christoph Hiller in Feldmeilen – war bereits bei der Anmeldung ein Erfolg. Der ausgebuchte 21,1-Kilometer-Lauf startete in Feldmeilen und führte nach einer kurzen Schlaufe Richtung Meilen in die Zürcher Innenstadt mit Ziel am Mythenquai. Fast 4000 Läuferinnen und Läufer traten an und konnten die flache und schnelle Strecke in Angriff nehmen, angefeuert von zahlreichen Zuschauerinnen und Zuschauern. In Meilen gaben sogar Bands den Lauftakt an: Beim Start zum Halbmarathon, kurz vor dem Wendepunkt an der Seestrasse und an der Winkelstrasse lag Musik in der Luft. An der Winkelstrasse lud auch eine Festwirtschaft die Zuschauer zum Verweilen ein – es duftete nach Kaffee und Grillwürsten.

Bei den Männern konnte der Schweizer Guillaume Cachelin mit einem Vorsprung von über einer Minute auf den zweitplatzierten Andrea Salvisberg (ebenfalls Schweiz) den Halbmarathon für sich entscheiden. Die schnellste Frau war die Schweizerin Theres Leboeuf mit einer Laufzeit von 1:19:00 Stunden.

Aus Meilen absolvierten insgesamt 46 Teilnehmer entweder den City-Run, den Halbmarathon oder den Marathon. Sie erhalten von der Gemeinde Meilen einen Gratulationsbrief und eine coole Meilemer Trinkflasche.

Der nächste Marathon (Jubiläums-Marathon, 20 Jahre) findet statt am Sonntag, 23. April 2023.

www.zuerichmarathon.ch

Share on facebook
teilen
Share on xing
teilen
Share on twitter
teilen

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Sport

Weiterlesen
Weiterlesen

Meilener Anzeiger AG
Bahnhofstrasse 28
Postfach 481
8706 Meilen

Telefon 044 923 88 33
info@meileneranzeiger.ch

© Copyright 2021 by MeilenerAnzeiger · Impressum