Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info@meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Rückblick auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr

Die Raiffeisenbank rechter Zürichsee konnte aufgrund des hohen Vertrauens ihrer Kundinnen und Kunden 2021 ihre starke Position im Kundengeschäft weiter ausbauen.

Die Zielsetzungen wurden im letzten Jahr übertroffen. Insbesonders im Anlagegeschäft konnte das Depotvolumen um +30,5 Prozent gesteigert werden. Per 31. Dezember 2021 beträgt der Depotbestand 827,1 Millionen Franken.

Positive Ertragsentwicklung

Die Ertragspositionen entwickelten sich im vergangenen Geschäftsjahr ebenfalls sehr positiv. Der Geschäftsertrag ist dank des hohen Geschäftsvolumens um 4,8 Prozent auf 21,2 Millionen Franken (Vorjahr 20,3 Mio.) gestiegen. Der Optimismus mit Blick auf die wirtschaftliche Erholung sowie das Vertrauen in die Anlagekompetenz von Raiffeisen führten zu höheren Transaktionsvolumen der Anlegerinnen und Anleger. Der Erfolg aus dem Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft entwickelte sich im Geschäftsjahr sehr positiv und nahm um 33,7 Prozent auf 5,4 Millionen Franken zu, wodurch der leichte Rückgang des Brutto-Erfolgs aus dem Zinsengeschäft mit -3,1 Prozent (13,9 Millionen Franken; Vorjahr 14,3 Mio.) mehr als kompensiert werden konnte. Ebenfalls fiel der Handelserfolg mit 1,6 Millionen Franken etwas höher aus als im Vorjahr (1,3 Mio.). Der Geschäftsaufwand konnte im Berichtsjahr stabil gehalten werden  (-0,7 Prozent) und somit ein ausgezeichnetes Cost-Income-Ratio von 53,8% ausgewiesen werden.

Stabile und sichere Kapitalbasis 

Die Raiffeisenbank rechter Zürichsee konnte die Kundenausleihungen um 4,7 Prozent auf 1‘357 Millionen Franken steigern. Darin enthalten sind auch die Covid-19-Kredite an lokale Unternehmen, die im Vorjahr im Rahmen des Garantieprogramms des Bundes ausbezahlt wurden. Ein Teil der Covid-19-Kredite ist inzwischen bereits zurückbezahlt worden. Dank ihrer umsichtigen Kreditpolitik und dem sich relativ rasch erholenden wirtschaftlichen Umfeld bestand bei der Raiffeisenbank rechter Zürichsee per Ende 2021 kein erhöhter Wertberichtigungsbedarf.

Insgesamt weist die Raiffeisenbank für das Geschäftsjahr 2021 einen Jahresgewinn von 2,5 Millionen Franken aus. Dies entspricht einer Zunahme von 1,97 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Mit dem erwirtschafteten Gewinn stärkt die Raiffeisenbank ihre stabile Eigenkapitalbasis erneut und ist somit für die kommenden Jahre gut aufgestellt.

Share on facebook
teilen
Share on xing
teilen
Share on twitter
teilen

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Gewerbe

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen

Meilener Anzeiger AG
Bahnhofstrasse 28
Postfach 481
8706 Meilen

Telefon 044 923 88 33
info@meileneranzeiger.ch

© Copyright 2021 by MeilenerAnzeiger · Impressum