Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info@meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Patienten mit Fell, Federn und Schuppen

Der pensionierte Zürcher Zootierarzt Prof. Dr. Ewald Isenbügel erzählt mit vielen schönen Bildern aus dem breiten Spektrum seines früheren Berufsalltags.

Die Zootiermedizin ist eine noch junge Wissenschaft, die an der Universität Zürich massgeblich mitentwickelt wurde.

Das einfache Übertragen von Diagnosen und Behandlungen von Haustieren auf Wildtiere ist selten möglich. Körperbau und Funktionieren der Organe sind oft anders, wenn man an den weiten Bereich der Patienten denkt – von Fischen über Amphibien, Reptilien und Vögeln bis zu den Säugetieren. Dazu kommen die unterschiedlichen Dimensionen – von der Spitzmaus bis zum Elefanten – sowie deren Scheu und Unzugänglichkeit, so dass Behandlungen oft nur in Narkose erfolgen können. Die «fliegende Spritze» hat deshalb die Arbeit des Tierarztes revolutioniert und den Stress bei den Tieren sehr vermindert.

Der Beruf des Wild- und Zootierarztes ist sehr vielseitig, erfordert handwerkliches Geschick und ist wohl die interessanteste Betätigung auf dem Gebiet der Tiermedizin.

Interessierte sind herzlich willkommen, wie immer mit Zvieri und Weggedanken. Für Menschen mit Gehbehinderung gibt es den unentgeltlicher Fahrdienst durch Senioren für Senioren (SfS) Meilen. Anmeldung bitte bis spätestens Dienstag, 9 Uhr unter Telefon 044 793 15 51 (Telefonbeantworter).

Senioren-Nachmittag, Mittwoch, 6. April, 14.30 bis 16.30 Uhr, Jürg-Wille-Saal, Gasthof Löwen.

Share on facebook
teilen
Share on xing
teilen
Share on twitter
teilen

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Agenda / Veranstaltungen

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen

Meilener Anzeiger AG
Bahnhofstrasse 28
Postfach 481
8706 Meilen

Telefon 044 923 88 33
info@meileneranzeiger.ch

© Copyright 2021 by MeilenerAnzeiger · Impressum