Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info@meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Marlene… und sonst gar nichts!

Ernest Hemingway brachte die Faszination der Marlene Dietrich auf seine Weise auf den Punkt: «Selbst wenn sie nichts anderes als ihre Stimme hätte, könnte sie damit dein Herz brechen.»

Als die legendäre deutsch-amerikanische Schauspielerin und Sängerin 1992 in Paris starb, hiess es in einem Nachruf: «Die Karriere der Hollywood-Göttin nimmt 1930 ihren Anfang als Schauspielerin in Berlin, wechselt in späteren Jahren in den Rang einer weltweit gefeierten Diseuse, bis ihr Leben 1992 nach jahrelanger Abkehr von der Öffentlichkeit eremitisch im eigens geschaffenen Exil in Paris endet. Diese von Narzissmus, Würde und Stolz getragene Entscheidung, ihr alterndes Antlitz vor der Aussenwelt zu verbergen, tut der immensen Bewunderung für ihr Talent und ihren mutigen Kampf gegen die Nazi-Diktatur jedoch keinen Abbruch.»

Marlene Dietrich engagierte sich im Zweiten Weltkrieg bei der US-amerikanischen Truppenbetreuung, sie sang für die Soldaten und besuchte Verwundete in Lazaretten. 1947 verlieh ihr US-Präsident Harry S. Truman die Freiheitsmedaille.

Christina Jaccard, Gesang; Dave Ruosch, Klavier; Ronny Spiegel, Geige; Graziella Rossi, Erzählerin; Helmut Vogel, Chronist. Türöffnung ab 19 Uhr, Eintritt: 40 Franken (AHV/Schüler 35 Franken). Vorverkauf: post@kulturschiene.ch oder Tel. 044 391 88 42.

«Marlene… und sonst gar nichts», Das Leben der Marlene Dietrich. Ein Klang-Porträt von Armin Brunner, Samstag, 21. Mai, 20.00 Uhr, Kulturschiene beim Bahnhof Feldmeilen.

www.kulturschiene.ch

Share on facebook
teilen
Share on xing
teilen
Share on twitter
teilen

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Agenda / Veranstaltungen

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen

Meilener Anzeiger AG
Bahnhofstrasse 28
Postfach 481
8706 Meilen

Telefon 044 923 88 33
info@meileneranzeiger.ch

© Copyright 2021 by MeilenerAnzeiger · Impressum