Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info@meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Josef Jenewein wird neuer ärztlicher Direktor

Als Nachfolger für den abtretenden ärztlichen Direktor Prof. Dr. med. Stefan Büchi konnte die Privatklinik Hohenegg in Meilen den renommierten und führungserfahrenen Psychiater Prof. Dr. med. Josef Jenewein gewinnen.

Stefan Büchi hat sich für eine berufliche Neuorientierung entschieden und wird die Klinik auf Ende Juni 2022 verlassen. Der 59-Jährige gibt seine Funktion als ärztlicher Direktor nach neun Jahren ab. Ab Sommer wird er den Fachbereich Psychiatrie in der mediX Gruppenpraxis in Zürich Wipkingen leiten.

«Dieser Schritt hat mit dem Eintritt in die letzten Berufsjahre zu tun», begründet Stefan Büchi seinen Weggang. «Ich werde der Klinik weiterhin verbunden bleiben und mich für einen reibungslosen Übergang einsetzen. Die Tätigkeit in der Gruppenpraxis erlaubt mir einerseits, Patientinnen und Patienten weiterhin intensiv begleiten zu können. Anderseits erhalte ich aufgrund der reduzierten zeitlichen Belastung mehr persönliche Freiheiten, Zeit auch für andere Themen.»

Der Stiftungsrat der gemeinnützigen Stiftung Hohenegg, welche Trägerin der Privatklinik ist, der Verwaltungsrat und die Klinikleitung bedauern Stefan Büchis Entscheidung sehr und danken ihm für seine grossen Verdienste. Nachdem er bereits als Assistenzarzt auf der Hohenegg gearbeitet hatte, kehrte er 2009 als stellvertretender ärztlicher Direktor zurück. Ab 2013 übernahm Stefan Büchi die ärztliche Direktion mit Schwung und Gestaltungswillen. Er hat das therapeutische Angebot kontinuierlich weiterentwickelt und die Hohenegg als qualitativ hochstehende Privatklinik mit einer patientenzentrierten und achtsamen Behandlung etabliert.

Die ideale Wahl

Neuer ärztlicher Direktor wird ab 1. Juli 2022 Prof. Dr. med. Josef Jenewein (52). Er wird als solcher auch Mitglied der Klinikleitung sein. Derzeit lehrt er als Professor für medizinische Psychologie, Psychosomatik und Psychotherapie an der medizinischen Universität Graz und leitet auch die gleichnamige Klinik am Universitätsklinikum. Zuvor war er Chefarzt der Klinik Zugersee und Geschäftsleitungsmitglied der Triaplus AG (Integrierte Psychiatrie Uri, Schwyz und Zug). Dr. Alphons Schnyder, Verwaltungsratspräsident der Privatklinik Hohenegg, begründet: «Josef Jenewein ist ein hervorragender Psychiater und Psychotherapeut mit ausgewiesenen Führungsqualitäten und grosser Fachkompetenz. Als ärztlicher Direktor ist er die ideale Wahl für die Hohenegg.»

Josef Jenewein wurde 1970 in Innsbruck geboren. Dort promovierte er in Medizin. Sein beruflicher Werdegang führte ihn daraufhin in die Schweiz, wo er in verschiedenen psychiatrischen respektive psychotherapeutischen Kliniken tätig war und 2004 seine Ausbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie abschloss. Danach war er als psychiatrischer Oberarzt am Universitätsspital Zürich, wo er 2009 an der medizinischen Fakultät der Universität Zürich habilitierte. Bis 2018 war er Leiter der Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie sowie später stellvertretender Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Universitätsspital Zürich. Im Jahr 2014 wurde er zum Titularprofessor an der Universität Zürich ernannt. Von 2018 bis zu seiner Berufung an die medizinische Universität Graz war er im Kanton Zug tätig.

Neue Chancen

«Mit einem weinenden und einem lachenden Auge» betrachtet Walter Denzler, Vorsitzender der Klinikleitung, den Wechsel. «Ich schaue dankbar auf die schöne und erfolgreiche Zusammenarbeit in der Klinikleitung zurück, freue mich aber auch auf die künftige Konstellation. Ich bin zuversichtlich, dass sie neue Chancen bieten wird.»

Share on facebook
teilen
Share on xing
teilen
Share on twitter
teilen

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Kultur / Politik

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen

Meilener Anzeiger AG
Bahnhofstrasse 28
Postfach 481
8706 Meilen

Telefon 044 923 88 33
info@meileneranzeiger.ch

© Copyright 2021 by MeilenerAnzeiger · Impressum