Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info@meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Hinter den Dingen

Beim neuesten Programm des Neuen Zürcher Kammerchors (nzük), einer von Beat Schäfer, Meilen geleiteten Co-Produktion mit dem Capriccio Barockorchester, handelt es sich um eine Uraufführung der besonderen Art.

Burkhard Kinzlers Werk «Hinter den Dingen – Intermittierende Komplementa zum Mozart-Requiem» aus dem Jahr 2021 ist eine sechsteilige Komposition für Soli, Chor und Orchester auf Basis des Gedichts «Und hinter den Dingen» der aus Österreich stammenden und in Zürich lebenden Lyrikerin und Schriftstellerin Ingrid Fichtner (*1954; Von weitem. Gedichte. Wolfbach Verlag, Zürich 2014).

Das mit kraftvollen naturhaften Bildern und Metaphern arbeitende Gedicht – ursprünglich in einem anderen Kontext entstanden – setzt die Worte der überlieferten Totenliturgie in einen grösseren Kontext des Werdens und Vergehens. Die an «sprachliche Entstehungs- bzw. Sprach-Schöpfungsprozesse» erinnernde Poesie nimmt der Winterthurer Komponist Burkard Kinzler (*1963) mit den musikalischen Mitteln von Ton, Klang und Rhythmus kongenial auf.

Burkhard Kinzler verwebt die alte Requiemsliturgie im musikalischen Gewand von Mozart/Süssmayr mit dem Text von Ingrid Fichtners Gedicht in zeitgenössischer Tonsprache zu etwas völlig Neuem: Durch das ganze Werk – teils zwischen einzelnen Sätzen des Requiems, teils mitten in einem Requiem-Satz selbst – leuchten immer wieder Inseln des Betrachtens, des Staunens, des Erahnens des Geheimnisses irdischen Lebens auf. Burkhard Kinzler bedient sich in der Vertonung dieser Passagen immer wieder Mozartscher Motive und setzt Kontrapunkte dazu, sei es über geräuschhafte Flächen expressiver Glissandi, Flageolettklänge, reine Quintklänge oder komplexe Vielstimmigkeit in Chor und Orchester.

Durch die Verschränkung und untergründige Verbundenheit zweier so unterschiedlicher Werke ist ein unteilbares neues Ganzes entstanden. Ein geheimnisvolles Ganzes!

Vorverkauf über vorverkauf.nzük.ch, Abendkasse jeweils eine halbe Stunde vor Konzertbeginn. Tickets 60 Franken (ermässigt 30 Franken), 100 Franken VIP.

Kinzler/Mozart: Hinter den Dingen/Requiem, Freitag, 20. Mai, 19.30 Uhr, Kirche Oberstrass Zürich und Samstag, 21. Mai, 17.00 Uhr, reformierte Kirche Meilen.

Share on facebook
teilen
Share on xing
teilen
Share on twitter
teilen

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Agenda / Veranstaltungen

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen

Meilener Anzeiger AG
Bahnhofstrasse 28
Postfach 481
8706 Meilen

Telefon 044 923 88 33
info@meileneranzeiger.ch

© Copyright 2021 by MeilenerAnzeiger · Impressum