Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info@meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Endlich wieder 10m-Meisterschaften!

Am vergangenen Wochenende fanden in der Sporthalle Gries in Volketswil die kantonalen 10m-Meisterschaften statt. Nach der Absage der Wettkämpfe im letzten Jahr war es sehr erfreulich, endlich wieder die strahlenden Gesichter der Wettkämpfer sehen zu können.

Am Samstag starteten die Feld-Meilemer mit zwei Gruppen am Final der kantonalen Gruppenmeisterschaft. Eine Gruppe bestand dabei jeweils aus vier Schützen, die sich über drei Qualifikationsrunden und jeweils 40 Schuss pro Runde und Schütze für den Final qualifizierten. Am Samstagmorgen ging der Final dann ebenfalls über ein Wettkampfprogramm von 40 Schuss. Natürlich war der gespannte Blick primär auf Feld-Meilen 1 gerichtet, welches wieder mit der Ambition auf eine Medaille antrat. Die Erwartung wurde nicht enttäuscht – um die Mittagszeit standen Pascal, Thomas, Stephan und Caspar zuoberst auf dem Podest.

Tags darauf fanden die Einzelmeisterschaften statt. Es wurde der Tag des Meilemers Caspar Huber – vom ersten Schuss an dominierte er den Match, hielt über die 60 Schuss ein konstant hohes Niveau und gewann schliesslich die Qualifikation mit einem Vorsprung von rund 5 Punkten. Damit war aber noch nichts entschieden, denn der anschliessende Final startete wieder bei Null und der kommandierte, zeitlich fix vorgegebene Ablauf lässt nur wenig Zeit, Ruhe zu finden.

Caspar wurde in der Vorstellungsrunde als Favorit präsentiert, somit waren wieder aller Augen auf ihn gerichtet. Aus Feld-Meilemer Sicht soll aber nicht vergessen sein, dass noch zwei weitere Vereinsmitglieder im Final der besten Acht standen und dass der Verein am ganzen Finalwochenende mit einem schönen Team vertreten war.

Aber nun zurück zu Caspar, der im Final, wenn 50 Sekunden für einen Schuss zur Verfügung stehen und all seine Konkurrenten bereits geschossen haben, immer noch eine Runde länger hält… und hält… und alle auf die Folter spannt. Ja, schon so hat er die ungeteilte Aufmerksamkeit. Es dauerte nicht lange, und er übernahm auch im Final wieder die Führung, behielt sie – und gewann auch in dieser Konkurrenz souverän die Goldmedaille. Eine grosse Freude für die Sportschützen Feld-Meilen!

www.sportschuetzen-feld-meilen.ch

Share on facebook
teilen
Share on xing
teilen
Share on twitter
teilen

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Sport

Weiterlesen
Weiterlesen

Meilener Anzeiger AG
Bahnhofstrasse 28
Postfach 481
8706 Meilen

Telefon 044 923 88 33
info@meileneranzeiger.ch

© Copyright 2021 by MeilenerAnzeiger · Impressum