Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Wir wagen uns ins Licht

Es war Winter, es gab Schnee, es war grau und traurig. Der Virus kam, die Bevölkerung war verunsichert, sie blieb zu Hause, sie wurde sehr vorsichtig und misstrauisch, die Stimmung war düster.

Plötzlich wurde es wieder hell, die Leute lachen, sie gehen spazieren, die Seen sind klarer, der Luft ist transparent, wir freuen uns unendlich. Die Sonne scheint nicht nur draussen in der ganzen Schweiz, sondern in den Herzen der Kinder, der Eltern und aller anderen. 

Der Virus ist noch da, wir bleiben vorsichtig, wir sind nicht mehr misstrauisch, wir wurden informiert, wir bleiben informiert, wir wagen uns ins Licht, wir wagen uns ins Leben, wir gehen nach draussen, alles neu entdecken.

Kinder in der Schule, was für ein Erlebnis, alle sind noch da, auch die Lehrer sind dabei, aber es ist nicht wie früher, heute herrscht viel Freude, Zuversicht und Wärme.

Restaurants empfangen Gäste, das Menu wurde angepasst, es sind nicht mehr so viele wie es früher waren, die Bedienung hat mehr Zeit, sie freut sich, dass diese Gäste sie besuchen, die Hektik ist nicht mehr da.

Im Laden hat es Ware wie es sie noch nie gab, die Farben scheinen klarer, die Läden sind geschmückt wie es noch nie war. Die Sachen scheinen bunter, wir sind fröhlich wieder da.

Der Frühling ist gekommen, mit der Öffnung ist die Stimmung klar, wir werden alles besiegen, glauben wir einfach daran!

 

xeiro ag