Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Wie modernisiere ich mein Gebäude richtig?

Erneuerungsbedürftige Fassade, defektes Dach oder Fenster, eine alte Heizung oder der Wunsch, Energie selber zu produzieren: Es gibt viele Gründe, um ein Gebäude energetisch zu modernisieren.

Das Unterstützungsprogramm «starte!» hilft Hauseigentümerinnen und Hauseigentümern mit Informationen und individuellen Beratungen. Das Programm wird am 27. Februar im Zehntensaal der Vogtei in Herrliberg vorgestellt. Durchgeführt wird die Info-Veranstaltung für die beiden Gemeinden Herrliberg und Meilen.

Einfache Massnahmen

Im Kanton Zürich stehen rund 100'000 Wohnbauten, die mit einfachen Massnahmen energetisch verbessert werden könnten. Um das Potenzial für die Modernisierung des Gebäudeparks besser auszuschöpfen, haben die Baudirektion Kanton Zürich, die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich und die Zürcher Kantonalbank gemeinsam das Programm «starte!» lanciert. 

Ausstellung und Vorgehensberatung

Die kostenlose Veranstaltung beinhaltet mittels Animationen aufbereitete Informationen und ein Themenpodium mit Fachexperten, welche die Vorteile einer energetischen Gebäudemodernisierung von Wohnbauten und eine optimale Vorgehensweise aufzeigen. Vor und nach dem Informationsteil präsentieren sich verschiedene Fachpartner aus der Gebäude- und Energiebranche im Rahmen einer Tischausstellung.

Interessierte Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer können eine individuelle Beratung in Anspruch nehmen. Weitere Informationen und Dokumente sind auf www.starte-zh.ch abrufbar.

Info-Veranstaltung «Wie modernisiere ich mein Gebäude richtig?, Donnerstag, 27. Februar, Zehntensaal der Vogtei, Schulhausstrasse 51, Herrliberg. Fachausstellung: ab 18.15 Uhr, Themenpodium: 19.15 Uhr.

xeiro ag