Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Urnengang mit Apéro

Die Generalversammlung Corona-bedingt nochmals schriftlich durchführen, aber doch die Möglichkeit anbieten, sich auszutauschen und die neuen Kandidatinnen für den Vorstand kennenzulernen – das war die Idee hinter der «GV mit Urnengang» des Frauenvereins Feldmeilen.

  • Regula Hobein (links) und Mila Mooser (rechts) freuen sich über ihr Abschiedsgeschenk. In der Mitte das neue Vorstandsmitglied Karolina Serbin. Foto: zvg

1/1

Von den 340 ausgesandten Abstimmungsunterlagen kamen rund 110 per Post zurück. 20 weitere Feldner Frauen liessen es sich aber nicht nehmen, ihre Stimmzettel am 7. Juli zwischen 17 und 19 Uhr persönlich in der Aula der Schule Feldmeilen vorbeizubringen. Belohnt wurden sie dafür mit einer kleinen Flasche Rapsöl vom Burghof Dolder. Bestens gelaunt erörterten Jung und Älter anschliessend bei einem feinen Glas Federweissen von Schwarzenbach und Apérohäppchen das Sommerwetter, die aktuelle Corona-Lage oder auch Pläne für die nahenden Ferien. 

Resultatmässig waren die Abstimmungen eine eindeutige Sache: Berichte, Rechnungen sowie das Budget wurden mit ganz vereinzelten leeren Stimmen und Enthaltungen genehmigt. Ebenso klar erfolgten die Wahlen der neuen Vorstandsmitglieder Nicole Klein, Karolina Serbin und Barbara Lau-Hauser. Sie ersetzen Manush Cameron (zurzeit im Ausland), Regula Hobein und Mila Mooser, die nach langjährigem Vereinsengagement zurückgetreten waren. Letzteren überreichte Präsidentin Barbara Wittmer beim anschliessenden Vorstandsessen im «Pöstli» als Dankeschön einen Gutschein.

Weitere Vorstandsmitglieder gesucht: Möchten Sie sich im Frauenverein Feldmeilen engagieren? Gesucht werden u.a. eine (Co-)Präsidentin sowie eine Aktuarin. Interessentinnen melden sich bitte bei Barbara Wittmer, fvfeldmeilen@gmail.com.

xeiro ag