Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

«Stage Call!»

Nach dem Erfolg von «This is Christmas» im vergangenen Jahr steht nun ein weiteres Musical des Meilemer Autors und Produzenten Benjamin Stückelberger vor der Uraufführung. Ab Freitag, 16. November heisst es in der Zürcher Liebfrauenkirche «Stage Call!». Die Tickets sind ab sofort im Vorverkauf auf Starticket.ch

  • Arno Leon spielt sich selber in «Stage Call!» Foto: MAZ

  • Der damals 13-jährige Arno vor einem Auftritt als Knabensopran. Foto: zvg

  • Foto: zvg

1/1

Unter der Regie von Markus Buehlmann («Ewigi Liebi») erzählen Profisänger und Laien die Geschichte eines Gesang-Wunderkindes, das auf der vermeintlichen Spitze seiner Karriere den Bühnentod stirbt und darauf von der Bildfläche verschwindet. Nach Jahren taucht der Gestrauchelte wieder auf einer Musical-Bühne auf und kriegt sein Leben in den Griff. Das ehemalige Talent spielt und singt selber die Hauptrolle seiner Geschichte. Nach fünf Auftritten in Zürich geht das Musical nach Baden, wo es in der reformierten Kirche aufgeführt wird.

Anfrage von Placido Domingo

Der Mann hinter der Geschichte ist der heute 31-jährige Arno Leon aus Zürich, der im Alter von sechs Jahren mit seiner Familie nach Frankreich zog, wo ihm eine verheissungsvolle Karriere als Sopran bevorstand. Agenten rissen sich um ihn, sogar ein Auftritt mit dem grossen Placido Domingo in New York wurde diskutiert. Doch dann kam jener Abend in Marseilles, an dem der 13-jährige Arno auf der Bühne den grössten Albtraum eines Sängers erlebte: seine Stimme brach weg. Stimmbruch. Der Sänger Arno war auf der Bühne gestorben.

Danach geriet sein Leben aus den Fugen, den Weg zurück in die Musik fand er nicht mehr. Joints und Alkohol übernahmen die Regie. Zurück in der Schweiz nahm er diverse Anläufe für ein Studium, brach aber alle ab. Bis er eines Tages zufällig in einer Zeitung die Casting-Ausschreibung für ein Musical sah. Er ging ans Casting, bekam die Hauptrolle und brachte auch sein Leben wieder auf die Reihe. 

Im Musical «Stage Call!», der vierten Produktion von BeSt Productions unter Benjamin Stückelberger, spielt Arno wieder die Hauptrolle, aber diesmal ist es seine eigene Geschichte, die sich auf der Bühne abspielt. Das macht die Story nicht nur authentisch, die Zuschauer können selber erleben, wie sehr Arnos Stimme noch heute berührt.

Erfolgreiches Crowdfunding

Im vergangenen August und September hatte BeSt Productions eine Crowdfunding durchgeführt, das erfolgreich abgeschlossen werden konnte! Über 10'000 Franken konnten so für die Probenwoche gesammelt werden. In der Folge fand denn auch eine sehr intensive Probenwoche statt, die das Stück Gestalt annehmen liess und die Crew zusammenschweisste. Nun finden die letzten Proben statt und alle sind schon sehr gespannt auf die Aufführungen.

Aufführungen in Zürich und Baden

Die Aufführungen finden statt am 16./17./22./23. und 24. November in der katholischen Kirche Liebfrauen Zürich (oberhalb Central), jeweils um 20.00 Uhr sowie am 30. November und 1./2. Dezember in der reformierten Kirche Baden, (3 Gehminuten vom Bahnhof) um 20.00 Uhr bzw. am Sonntag um 17.00 Uhr. 

Tickets sind erhältlich über www.starticket.ch oder direkt per Mail bei Benjamin Stückelberger: best@bestproductions.ch

xeiro ag