Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Septett feiert Medaillen

Einmal mehr waren die LC-Meilen-Läufer an der Jahrschlussfeier des Züri-Lauf-Cups stark vertreten: Sechs Männer und eine Frau schafften eine Gesamtklassement-Platzierung unter den besten Fünf in ihrer Altersklasse und waren zur Schlussfeier geladen.

  • Erfolgreich: Die bewährten Topathleten des LC Meilen samt drei jungen Nachwuchsläufern. Foto: zvg

1/1

Die Aushängeschilder des LC Meilen erzielen regelmässig Spitzenresultate an den 13 Wettkämpfen des Züri-Lauf-Cups. Topklassierungen in den verschiedenen Alterskategorien in der Gesamtwertung folgen daraus. 

Eine Neuigkeit gibt es aber in diesem Jahr: Erstmals zählen drei Nachwuchsläufer zu den Honorierten: Cyrill Rüttimann (3. Junioren, auf dem Foto vorne rechts), Yanik Deiss (4. Junioren, hinten links) und Morris Deiss (5. Junioren, hinten rechts). Schon verschiedentlich ausgezeichnet worden sind Monica Hug (1. W60, vorne Mitte), Sigi Föhn (2. M55, hinten 2. von rechts), Peter Peter (3. M55, vorne links) sowie Christian Keller (5. M50, hinten 2. von links).

Eine Neuerung erfährt der Züri-Lauf-Cup nächstes Jahr, indem «Ränn de Üetliberg» dazukommt, der Türlerseelauf aber wegfällt. Für sich geehrt werden die Nachwuchskategorien, bei denen Linus Messmer (2. U16) und Robin Messmer (4. U12) Topplatzierungen erreichten.

xeiro ag