Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Senioren-Kino im Leue

«Die sechs Kummerbuben»: Am Freitag findet die erste Filmvorführung 2020 im Kirchenzentrum Leue statt.

«Die sechs Kummerbuben» ist ein Schweizer Heimatfilm von Franz Schnyder aus dem Jahre 1968. Er basiert auf dem erfolgreichsten Jugendroman der populären Autorin Elisabeth Müller.

Gottfried und Sophie Kummer leben mit ihren sechs Buben in einem bescheidenen Häuschen auf dem Land. Der kleine Lohn des Vaters reicht nicht aus, um allen Verpflichtungen nachzukommen. Ein Fremder bietet an, das Haus der Familie zu kaufen. Doch trotz Geldsorgen ist für die Kummers ihr Häuschen ihr Heim! Gemeindepräsident Lüthi setzt die Familie wegen ausstehender Zinsen unter Druck. Da sind es die sechs Kummerbuben, die den Kampf aufnehmen, um ihr Häuschen zu retten. Eine heitere Komödie aus einer nicht ganz alltäglichen Familie.

Organisiert wird der Anlass von Pro Senectute, Ortsvertretung Meilen, der Senioren-Info-Zentrale, beiden Kirchgemeinden und «Senioren für Senioren». Erfrischungsgetränk ab 14 Uhr, Unkostenbeitrag mindestens 5 Franken. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Auskunft: Senioren-Info-Zentrale, Tel. 058 451 53 30, Mail: senioren.infozentrale@pszh.ch.

Weitere Kino-Termine: 13. März, 8. Mai, 25. September, jeweils um 14.30 Uhr.

Filmvorführung «Die sechs Kummerbuben», Freitag, 10. Januar, 14.30 Uhr, Kirchenzentrum Leue (2. Stock), Kirchgasse 2, Meilen.

xeiro ag