Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Schweizermeisterin in concert

Jasmine Sege, gerade elf Jahre alt und amtierende Schweizermeisterin auf der Harfe, tritt am 22. und 23. September als Solistin mit Orchester auf.

  • Jasmine Sege freut sich, wieder mit Orchester aufzutreten. Foto: zvg

1/1

Zum 25-Jahre-Jubiläum des Orchesters Musica Serena wurde Jasmine Sege angefragt, zwei Konzerte in Wetzikon und in Grüningen unter der Leitung von Christoph Hildebrand zu spielen. Nach grossem Erfolg vor zwei Jahren, als Jasmine Sege ihr Debut als Solistin mit dem Kleinen Zürcher Ensemble gab, freut sich die Tochter von Annette Bartholdy – Leiterin der Konzertreihe «Vier Jahreszeiten» in Meilen –, wieder solistisch mit Orchester aufzutreten. Auf dem Programm stehen Werke von Vivaldi, Bruch, Elgar, Malecki und Händel. 

Nach ihrem Triumph im Mai beim Schweizerischen Jugendmusikwettbewerb, bei dem sie im Finale den 1. Preis mit Auszeichnung und der höchstmöglichen Punktzahl der Jury gewonnen hat, wird das Konzert in Grüningen am 23. September vom Schweizer Fernsehen aufgenommen. Es entsteht ein Portrait über Jasmine Sege, das im Anschluss an die Konzerte ausgestrahlt wird. 

25 Jahre Musica Serena. Samstag, 22. September, 19.30 Uhr, Alte Turnhalle, Wetzikon, Schulhaus Lendenbach; Sonntag, 23. September, 17.15 Uhr, Schlosskirche Grüningen. Eintritt frei, Kollekte. Apéro nach den Konzerten.

Infos: www.musicaserena.ch 

 

xeiro ag