Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Ratgeber Ihr Hausarzt: Eine banale Erkältung – gibt es das noch?

Wir leben in turbulenten Zeiten und sehnen uns langsam aber sicher wieder nach einem Alltag fernab vom Coronavirus. Aber so sehr wir uns auch bemühen, es ist schwierig, diesem so kleinen Ding aus dem Weg zu gehen. Ständig werden wir daran erinnert, sei es beim Lesen einer Zeitung, beim Ausweichmanöver eines entgegenkommenden Fussgängers oder beim Fahren in den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Welt hat sich verändert, und unsere gewohnten Muster greifen nicht mehr.

Auch in Bezug auf die Gesundheit ist die Verunsicherung gross. «Habe ich Corona?» fragt sich der eine oder andere unsicher bei einem Zwicken im Körper. Andere wiederum denken auch bei einer ausgewachsenen Erkältung nicht an Corona.

Gerade hier liegt jedoch eine Gefahr: das Coronavirus hat viele Gesichter. Eine Corona-Infektion führt nicht zwingend zu Fieber oder starkem Husten, sie kann sich auch mit leichten Symptomen äussern. Selbst wenn wir uns gewohnt sind, einen leichten Schnupfen oder ein Kratzen im Hals als unbedeutende Erkältung abzutun, müssen wir jetzt konsequent bleiben und uns möglichst schnell nach Ausbruch der Symptome testen lassen. Denn ohne Test kann niemand mit Sicherheit wissen, ob es nicht doch das Coronavirus ist, welches wir – im schlimmsten Falle ohne zu wissen – weitergeben.

Gemäss BAG sollen sich alle Personen testen lassen, welche an Erkältungssymptomen oder Fieber leiden, zudem bei plötzlichem Verlust von Geschmacks- oder Geruchssinn sowie im Falle einer Verschlechterung des Allgemeinzustandes oder neuer Verwirrung bei älteren Menschen. Die Tests führen Ärztinnen und Ärzte, Spitäler oder speziell bezeichnete Testzentren durch.

Wer positiv getestet wird, muss mindestens 10 Tage, davon 48 Std. symptomfrei, in Isolation bleiben. Auch bei einem negativen Testergebnis soll man sich isolieren und erst 24 Stunden nach Symptomfreiheit wieder aus dem Hause gehen.

Aktuell gibt es sie darum leider nicht, die banale Erkältung, und wir müssen uns daran gewöhnen, uns auch mit leichten Symptomen testen zu lassen und zu Hause zu bleiben.

Dr. med Sophie Ito-Jung

Fachärztin Allgemeine Innere

Medizin, Dorfstrasse 24, Meilen

Telefon 044 923 25 71

xeiro ag