Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Pumptrack auf der Allmend

Vom 22. Oktober bis am 12. November steht auf dem Schulhausplatz der Primarschule Allmend ein mobiler Pumptrack. Das Sportamt des Kantons Zürich stellt die Anlage – es handelt sich um einen Wellen-Mulden-Parcours – kostenlos zur Verfügung.

Sowohl mit dem Fahrrad oder Laufrad als auch mit einem Kickboard oder Skateboard können auf dem Pumptrack Runden gedreht werden. Die Touren auf der rutschfesten Oberfläche aus Fiberglas ermöglichen in sicherem «Gelände» eine Verbesserung der eigenen Fahrpraxis, was letztendlich die Sicherheit beim Fahren im Strassenverkehr erhöht. So bietet sich die Nutzung des Pumptracks beispielsweise als effiziente Vorbereitung für die Fahrradprüfung an. Daneben spielen natürlich auch Spass an der Bewegung und das soziale Miteinander eine wichtige Rolle, da Pumptracks einen Treffpunkt für Nutzer aller Altersgruppen bilden.

Während den Unterrichtszeiten von 7.30 bis 16 Uhr (Mittwoch bis 11.45 Uhr) steht der Pumptrack exklusiv den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung. Ausserhalb der Schulzeiten kann er von der ganzen Bevölkerung genutzt werden. Für die eigene Sicherheit wird das Tragen von Helm und Gelenkschonern empfohlen.

https://pumptrack.zh.ch

xeiro ag