Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Privater Gestaltungsplan für die «Markthalle»

Im ersten Halbjahr 2018 hat die Gemeinde Meilen für die Errichtung einer «Markthalle» am westlichen Rand des neuen Dorfplatzes einen Investorenwettbewerb durchgeführt. Im September 2018 wurden die Projekte der Öffentlichkeit präsentiert. Obsiegt hat das Projekt «Les Halles», das sowohl betrieblich als auch architektonisch überzeugt.

Der Gemeinderat hat in einem weiteren Schritt den privaten Gestaltungsplan für ein «Wohn- und Gewerbehaus am Dorfplatz Meilen» zuhanden der öffentlichen Auflage verabschiedet. Damit ist ein nächster Meilenstein in der Entwicklung des Dorfkerns erreicht; auf der Basis des Gestaltungsplans soll der Dorfplatz aufgewertet und belebt werden.

Die öffentliche Auflage, und damit die Mitwirkungsmöglichkeit für jedermann, findet zwischen dem 30. November 2018 und dem 29. Januar 2019 im Bauamt Meilen statt. Der Plan, die Bestimmungen und der zugehörige erläuternde Bericht können auch auf der Website der Gemeinde Meilen eingesehen werden: www.meilen.ch > Politik > Dossiers > Projekt «Markthalle» Dorfkern Meilen.

Der private Gestaltungsplan für ein «Wohn- und Gewerbehaus am Dorfplatz Meilen» schafft die baurechtlichen Voraussetzungen für den Neubau einer «Markthalle» an Stelle des nördlichen Schulhausanbaus gemäss der Projektidee des siegreichen Projektteams. Er regelt namentlich die äusseren Abmessungen des Gebäudes (Ausdehnung im Grundriss und Höhen), die Nutzweise (Wohnen, Dienstleistungsbetriebe, Detailhandel) und die Erschliessung (Zu- und Wegfahrt, Fusswege, Parkierung, Energieversorgung). In der Folge der öffentlichen Auflage wird der Gestaltungsplan durch den Gemeinderat gegebenenfalls überarbeitet und anschliessend – gleichzeitig mit der Genehmigung des Baurechtsvertrags – der Gemeindeversammlung zur Beschlussfassung vorgelegt.

Infostunde vor der Gemeindeversammlung vom 3. Dezember

Am Montag, 3. Dezember findet in der reformierten Kirche Meilen die Gemeindeversammlung statt. Vor der Gemeindeversammlung wird um 19.00 Uhr eine Informations- und Fragestunde mit dem Gemeinderat durchgeführt. Über folgende Themen wird orientiert:

- Konstituierung

- Leitbild und Legislaturziele

- Markthalle

- Altes Schulhaus Dorf

- Nutzungsoptimierung Schulhaus Feldmeilen

- Mehrgenerationen-Wohnprojekt mit Stiftung Burkwil

Offenlegung der Interessenbindungen von Behörden

An der kommunalen Abstimmung vom 23. September 2018 wurde Art. 23 der Gemeindeordnung der politischen Gemeinde Meilen bezüglich Offenlegung der Interessenbindungen von Behördenmitgliedern revidiert. Die Revision ist inzwischen umgesetzt. Auf www.meilen.ch > Politik > Behördenmitglieder sind die Interessenbindungen der einzelnen Behördenmitglieder online einsehbar. Sie geben insbesondere Auskunft über ihre beruflichen Tätigkeiten, ihre Mitgliedschaften in Organen und Behörden der Gemeinden, des Kantons und des Bundes, ihre Organstellung in Organisationen des privaten Rechts sowie ihre wesentlichen Beteiligungen an Organisationen des privaten Rechts.

Fragen des Bezirksrats zum Budget 2019

Mit Schreiben vom 6. November 2018 hat sich auf Anweisung des Regierungsrats der Bezirksrat Meilen bei allen Gemeinden im Bezirk erkundigt, ob § 119 Abs. 2 und 3 des Gemeindegesetzes (GG) bezüglich Abgrenzung des Ressourcenausgleichs (Finanzausgleich) sowie § 92 Abs. 2 GG bezüglich Budgetierung des Aufwandüberschusses eingehalten werden. Der Budgetentwurf 2019 der Gemeinde Meilen, welcher der Gemeindeversammlung vom 3. Dezember 2018 zur Genehmigung vorgelegt wird, erfüllt alle rechtlichen Anforderungen vorbildlich.

Behindertengerechter Ausbau der Bushaltestelle Dollikon 

Die Bushaltestelle Dollikon soll behindertengerecht ausgebaut werden. In Fahrtrichtung Meilen wird die Haltekante als Fahrbahnhaltestelle mit einer hohen Kante von 22 Zentimeter umgebaut. In Fahrtrichtung Stäfa wird die bestehende Haltebucht mit einer Kante von 16 Zentimetern umgebaut, da sie aufgrund der leichten Kurve nicht direkt angefahren werden kann. Der Strassenbelag muss saniert respektive ersetzt werden, da sich der bestehende Belag, obwohl in gutem Zustand, nicht für die Beanspruchungen einer Bushaltestelle eignet. Das Projekt liegt während 30 Tagen in der Tiefbauabteilung, Bahnhofstrasse 35, 8706 Meilen öffentlich auf.

xeiro ag