Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Nietzsche-Aphorismen

Gewöhnlich liebt eine Mutter sich mehr in ihrem Sohn als den Sohn selber.

Die Eltern machen unwillkürlich aus dem Kinde etwas ihnen Ähnliches — sie nennen das «Erziehung».

Wenn die Neugierde nicht wäre, würde wenig für das Wohl des Nächsten getan werden. Aber die Neugierde schleicht sich unter dem Namen der Pflicht oder des Mitleides in das Haus des Unglücklichen und Bedürftigen.

Mancher verdankt seine Freunde nur dem glücklichen Umstand, dass er keinen Anlass zum Neid hat.

xeiro ag