Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Nähkurse nach den Sommerferien

Da die Nähkurse im Frühling Corona-bedingt mehrheitlich ausgefallen sind, geht es nach den Sommerferien wieder los.

Ab dem 19. August beginnt der Mittwochabendkurs von Lucie Ursprung, jeweils von 19.00 bis 21.30 Uhr. Im «Nähkurs für jedermann» hat alles Platz, Nähen nach Schnittmustern, etwas flicken oder Nähen schöner Tischwäsche. Der Kurs findet 10 Mal statt und kostet 300 Franken.

In der Nähwerkstatt von Esther Bongard kann etwas Neues genäht oder ein vorhandenes Kleidungsstück abgeändert werden. Die Kurse sind jeweils am Donnerstag Vormittag von 8.45 bis 11.45 Uhr und/oder nachmittags von 13.15 bis 16.15 Uhr. Der erste Kurstag ist der 20. August. Der Kurs kostet für 8 Mal 3 Stunden 288 Franken.

«Farbe und Design» mit Michèle Samter beginnt am Donnerstag, 20. August von 19.30 bis 22.00 Uhr. Nach einem kleinen Exkurs in die Welt der Farben wird genauer hingeschaut, was gutes Design ausmacht. Der Kurs dauert 6 Abende und kostet 180 Franken.

Das «Individuelle Nähen» für Anfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene von Isabelle Zaugg-Reusser startet am Montag, 31. August und dauert jeweils von 8.30 bis 11.00 Uhr. Der Kurs dauert  bis Mitte Dezember (10 Mal) und kostet 300 Franken. 

Im Merceriegeschäft an der Dorfstrasse 87 in Meilen liegt das ganze Programm auf.

Termine und weitere Details: 

www.fvmeilen.ch/nähschule/kurse/

oder Telefon 079 755 67 69.

xeiro ag