Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Musikalische Wanderung durch die Zeiten

Sie sind herzlich eingeladen zu einer «Lieder-lichen Wanderung» durch die Jahrhunderte. An einer mittelalterlichen Ritterburg vorbei, zu zweit über romantischen Auen, einsam durch dicken Nebel, zu Besuch in einer pestversehrten Stadt der Reformationszeit.

  • Barbara Meldau, Lydia Segura und Daniel Eschmann. Foto: zvg

1/1

Beweglich bleiben ist nötig in der Krise, und wenn das Chorsingen verboten wird, kann man deswegen unmöglich die Musikkultur begraben. Denn die Musik nimmt menschliche Erfahrungen auf, Hochgefühl und Krisenstimmung, Verliebtheit und verzweifelte Einsamkeit, Übermut und Wehmut werden in klingende Form gebracht.

Die Interpreten Lydia Segura und Daniel Eschmann sind beide ausgebildet als Musikgrundschullehrer und sängerisch noch in Ausbildung. Die Vielfalt und Farbigkeit des Programms mit Liedern aus sieben Jahrhunderten spiegelt die Vielfalt ihrer musikalischen Tätigkeit. Barbara Meldau muss nicht extra vorgestellt werden, ihre Virtuosität und feinsinnige Begleitkunst ist in Meilen bestens bekannt. 

Liederabend, Sonntag, 13. Juni, 17.00 Uhr, reformierte Kirche Meilen. Lydia Segura, Mezzosopran; Daniel Eschmann, Bariton; Barbara Meldau, Orgel, Klavier, Cembalo.

xeiro ag