Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Meilen geht hoch hinaus

Vom Donnerstag, 10. September bis am Samstag, 19. September kann man Meilen von hoch oben bewundern. Auf dem Schulhausplatz West, mitten im Dorfzentrum, wird ein Riesenrad stehen.

Es dreht seine Runden von Montag bis Freitag jeweils von 14 bis 22 Uhr, am Samstag, Sonntag sowie am «Chilbifriitig», 18. September, jeweils von 11 bis 22 Uhr. 

Die erste Fahrt geniessen dürfen anlässlich der offiziellen Eröffnung am Donnerstag, 10. September um 17 Uhr die Bewohner der Stiftung Stöckenweid. Neben dem Riesenrad wird für die kleinen Gäste ein traditionelles Karussell auf dem Platz stehen. Die Meilemer Schülerinnen und Schüler erhalten einen Gutschein für eine Gratisfahrt auf dem Riesenrad oder dem Karussell. Zudem wird auf dem Karussell wie üblich die Stunde Gratisfahrt am schulfreien «Chilbifriitig» offeriert, dies von 11 Uhr bis 12 Uhr.

Nicht fehlen dürfen natürlich Schleckereien wie Zuckerwatte und Magenbrot sowie eine kleine Festwirtschaft. So kommt trotz der bedauerlichen, aber wegen dem Coronavirus unvermeidlichen Absage der Meilemer Chilbi etwas «luftige» Unterhaltung ins Dorf. Bei schönem Wetter bietet sich dank dem Riesenrad die seltene Gelegenheit, über Meilens Dächer weit über den Zürichsee zu blicken.

xeiro ag