Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

#meibox18 – es rappelt in der Kiste

Vom 6. April bis am 8. April geben Meilemer Vereine einen besonderen Einblick in ihre Aktivitäten. In der Ausstellung «#meibox18» im Atrium und im Erdgeschoss des Gemeindehauses sind Boxen in ganz unterschiedlichen Grössen aufgestellt, die zum Entdecken einladen.

  • Das reiche Vereinsleben spiegelt sich in den vielen überraschenden Boxeninhalten. Fotos: zvg

  • Für 300 Fans bzw. Follower liegen im Gemeindehaus originell bedruckte T-Shirts bereit.

1/1

Die Boxen – es sind Transportkisten aus Sperrholz – sehen von aussen alle gleich neutral aus. Ihr Innenleben ist aber bunt und vielfältig. Rund 30 Meilemer Vereine haben tief in die Trickkiste gegriffen. Mit vereinten Kräften wurde «out of the box» gedacht, um die Aktivitäten aus ganz unterschiedlichen Bereichen zu zeigen. Das reiche Vereinsleben spiegelt sich nun in den vielen überraschenden Boxeninhalten mit kulturellen, sportlichen, gesellschaftlichen Angeboten in Meilen. 

Damit auch wiederkehrende Besucher die «#meibox18» immer wieder neu erleben können, werden die Boxen jeden Abend umgestellt. Die Ausstellung «#meibox18» wird begleitet von verschiedenen Events, den Boxenstopps. 

Die Präsentation der Vereine ist eingebettet in die Gewerbeschau Meilexpo.18. Sie findet ebenfalls vom Freitag, 6. April bis am Sonntag, 8. April im Dorfzentrum statt. Die Boxen können am Freitag von 17.30 Uhr bis 21.00 Uhr, am Samstag von 10.00 bis 20.00 Uhr und am Sonntag von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr erkundet werden.

Die Meilemer Vereine und die Gemeindeverwaltung laden die Bevölkerung herzlich ein, die «#meibox18» zu besuchen und dabei viel Neues zu den zahlreichen Vereinen in und um Meilen zu entdecken.

Neuer virtueller Dorfplatz der Gemeinde

«Gefällt mir», Kommentieren oder Teilen – mit einem Klick oder ein paar Worten wird auf Social Media interagiert. Facebook und Instagram sind für die Gemeinde Meilen wegen ihrer enormen Verbreitung, der Chance einer schnellen Kommunikation sowie der Interaktionsmöglichkeit mit einem grossen Publikum interessante und zeitgemässe Kommunikationsmittel. Heute und künftig finden Begegnungen vermehrt in der virtuellen Dorfplatz-Community statt. Dort möchte die Gemeinde die User mit passenden Posts, z.B. von aktuellen Ereignissen oder lokalen Veranstaltungen, ansprechen. 

Im Rahmen der Vereinsausstellung «#meibox18» lanciert die Gemeinde Meilen ihren Social Media-Auftritt auf Facebook und Instagram. Beiträge dazu werden mit dem Hashtag #meibox18 gepostet. Für 300 Fans bzw. Follower liegen im Gemeindehaus originell bedruckte T-Shirts bereit, hergestellt von Jugendlichen.

«Komm am 6., 7. oder 8. April 2018 im Gemeindehaus vorbei oder besuche die Gemeinde auf dem virtuellen Dorfplatz und werde Fan bzw. Follower».

xeiro ag