Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Lustige Spinatgesichter

Nicht alle Kinder freuen sich grundsätzlich über Spinat. Wenn er aber so lustig dekoriert ist wie bei unserem Rezept der Woche, wird das grüne Gemüse plötzlich zur Attraktion.

  • Dieser Spinat freut sich darauf, gegessen zu werden. Foto: Ulrike Rebellius

1/1

Die Idee zu den «Spinatgesichtern» hatte Ulrike Rebellius, weil sie ihren Kindern über Mittag rasch etwas Gesundes kochen wollte, als die beiden noch in Meilen zur Schule gingen. Und siehe da, seitdem der Spinat lachen konnte, war er plötzlich hoch im Kurs. 

Auch für Erwachsene ist Spinat mit Kartoffeln und Ei ein perfektes Mittagessen, «und wer noch mehr Kalorienbedarf hat, kann das Rezept mit leckeren Egli- oder Felchenfilets von Fischer Grieser ergänzen», sagt Ulrike Rebellius. Diese Variante (ohne Gesicht) gab es dann, wenn ihr Mann Matthias Rebellius (siehe Interview) zum Mittagessen zu Hause war.

Spinatgesichter

Zutaten für 3 Personen

600-800 g Spinatblätter 

50 ml Gemüsebouillon

100 ml Rahm (evtl. laktosefrei)

1 EL Rapsöl

1 Schalotte

Salz 

Pfeffer 

Muskatnuss, gemahlen

500-600 g Kartoffeln

3-6 Eier, hartgekocht

Tipp

Wenn es ganz besonders schnell gehen soll, kann man gefrorenen Rahmspinat verwenden.

Zubereitung

Spinatblätter verlesen, waschen und abtropfen lassen.

Kartoffeln schälen, vierteln und in leicht gesalzenem Wasser zum Kochen aufsetzen. Wenn das Wasser kocht, Hitze reduzieren und ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen.

Während die Kartoffeln kochen, Schalotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Öl im Topf heiss werden lassen und die Schalotten darin glasig dünsten. Die Spinatblätter kurz mitdünsten. Mit Gemüsebouillon ablöschen.

Wenn die Spinatblätter zusammengefallen sind, den Rahm darunter rühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und mit dem Stabmixer pürieren.

Die Kartoffeln abgiessen und auf die Teller geben, mit einer Gabel zerdrücken und den Spinat darüber verteilen.

Die Eier scheibchenweise klein schneiden oder je nach Kreativität vierteln und auf dem Spinat Gesichter kreieren.

xeiro ag