Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Letzte Freiluft-Medaillen

Die LC-Meilen-Jugend trotzte dem Wintereinbruch und profilierte sich an diversen Orten.

  • Sorgten für drei Mehrkampf-Medaillen an den Kantonalmeisterschaften: Ronny Wüthrich, Céline Weber und Lavinia Zünd. Foto: zvg

1/1

In Affoltern am Albis bot sich an den Kantonalmeisterschaften im Mehrkampf eine letzte Startgelegenheit. Und das LCM-Trio Céline Weber, Lavina Zünd und Ronny Wüthrich profilierte sich besonders und schaffte es aufs Podest.

Weber bewies, dass sie nicht nur im Hochsprung nationale Spitze ist, sondern auch im Mehrkampf. Mit 3239 Punkten gewann sie mit grossem Vorsprung den Fünfkampf – und bedeutend: In der Alterskategori W16 schob sie sich in der nationalen Jahresbestenliste sogleich auf Rang 6. Ihre Einzel-Leistungen: 11,06 Sekunden über 80 m, 5,10 m im Weitsprung, 9,71 m mit der Kugel, 1,57 m im Hochsprung und 3:31,27 Minuten über 1000 m. Mit Silber belohnt sah sich Lavinia Zünd im Vierkampf der U12. Bronze realisierte Ronny Wüthrich bei den U16 im Sechskampf.

Einen beachtlichen Sieg feierte Tim Federspiel bei den U18 nichtlizensiert am Mehrkampf in Hochdorf. Und wenig fehlte Yanik Deiss bei seinem Abstecher zu den Bergläufern. An der Schweizer Meisterschaft in Adelboden belegte er Rang 4 bei den U20. Der mit höheren Ambitionen angetretene Bruder Morris musste sich aufgrund zu wenig geeigneter Schuhe (eisiger Boden) mit Rang 7 bei den U18 begnügen. 

xeiro ag