Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Kurzfilm aus Meilen feiert heute Online-Premiere

Die Jugendarbeit Meilen hat auch dieses Jahr ein Filmprojekt mit Meilemer Jugendlichen initiiert. Mit dem Film «Game Money Money Money» wurden die 13 Kids der Filmgruppe im Alter von 11 und 12 Jahren zu den 44. schweizerischen Jugendfilmtagen in Zürich eingeladen.

  • Diese Meilemer Jugendlichen haben einen coolen Kurzfilm kreiert, zu sehen heute ab 16 Uhr auf livestream.jugendfilmtage.ch. Foto: zvg

1/1

Alle Jugendlichen, sie besuchen die Mittelstufe in Obermeilen, Feldmeilen oder auf der Allmend, haben sich intensiv mit dem Thema «Geld in unserer Gesellschaft» auseinandergesetzt. Was bedeutet das denn überhaupt? Wie nehmen die Jugendlichen das Thema in unserer Gesellschaft wahr? Auf spielerische Art und Weise wurde das Thema witzig verpackt in einem animatorischen Kurzfilm verarbeitet.

Drehbuchschreiben, die Technik des Greenscreenings und vieles mehr waren wichtige Bestandteile des Filmprojekts. Alle Mitglieder der Filmgruppe haben sich zu kleinen Filmprofis entwickelt – das Resultat kann sich sehen lassen! Der Kurzfilm «Game Money Money Money» ist einer aus über 200 Kurzfilmen schweizweit, der heute Freitag online präsentiert wird.

Die Jugendarbeitenden in Meilen sind sehr stolz auf die tolle Arbeit der Jugendlichen und werden zu gegebener Zeit auch eine Filmpräsentation in Meilen organisieren.

Unter livestream.jugendfilmtage.ch können heute Freitag ab 16.00 Uhr die elf ausgewählten Kurzfilme der Kategorie B mit anschliessender Diskussion verfolgt werden.

xeiro ag