Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Kinoabend

Der Frauenverein Feldmeilen organisiert am Mittwoch, 13. Oktober einen Kinobesuch in Männedorf mit dem Film «Hive».

Farhije hat keine Nachricht von ihrem Mann, der wie so viele andere während des Kosovo-Krieges verschwunden ist. Sie kümmert sich allein um ihre beiden Kinder und ihren kranken Schwiegervater. Um ihre Familie zu ernähren, beschliesst sie, ihren Führerschein zu machen und mit anderen Frauen, die sich in der gleichen Situation befinden wie sie, eine landwirtschaftliche Genossenschaft zu gründen, um Ajvar (eine Mischung aus Paprika und Auberginen) zu produzieren und zu verkaufen.

Doch ihr Ehrgeiz und ihr Wunsch nach Autonomie schockieren die Dorfbewohner, von denen einige ihre Arbeit sogar sabotieren. Hartnäckig, energisch und freiheitsliebend kämpft Farhije unerbittlich gegen die Vorurteile ihrer Gemeinschaft, um ihren Kindern und den Frauen ihres Dorfes eine Zukunft zu bieten, während sie gleichzeitig den Verlust des Mannes betrauert, den sie geliebt hat. Eine starke, schweizerische-albanische Co-Produktion. 

Am Kinoabend sind auch Nichtmitglieder willkommen. Treffpunkt: Mittwoch, 13. Oktober,  19.30 Uhr an der Bushaltestelle Schulhaus Feld, 19.35 Uhr bei der UBS in Meilen oder direkt im Kino. Filmbeginn 20.15 Uhr. Anmeldung bis Dienstag, 12. Oktober bei Vroni Heimgartner, Tel. 076 471 41 14.

xeiro ag