Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

«Irresistible» mit Sue Mathys

Edith Piaf – Idol, Legende, grosse Stimme in einer kleinen Frau – wurde vor 104 Jahren geboren. Sie war unwiderstehelich für jeden Mann und jede Frau, die ihr begegneten.

  • Die Schweizer Schauspielerin und Sängerin Sue Mathys lässt Edith Piaf auferstehen. Foto: zvg

1/1

Was war ihr Geheimnis? Welche Kraft trieb sie? Was belebte ihre Chansons und ihre Stimme mit dieser unverwechselbaren Authentizität, die die Massen erschütterte? Sue Mathys' Interpretationen der Chansons von Edith Piaf orientieren sich an der Energie, Intensität und der Musik des Ausnahmetalents. 

Edith Piafs Leben anfangs des letzten Jahrhunderts war ein Spiessrutenlauf, doch aus dem Gossenkind wurde die höchstverdienende Sängerin ihrer Zeit. Ihr Leben lang brannte sie voller Übermut, Grosszügigkeit, mit lautem Gelächter und zärtlicher Hingabe wie eine Kerze an beiden Enden. Piaf glaubte hartnäckig an die romantische Liebe und war doch eine Frau, die ihr Leben nicht nur der Liebe, sondern auch leidenschaftlicher Arbeit und ihrer Begeisterung für die Kunst widmete. 

In ihrem kurzen Leben hinterliess sie ein grosses, wichtiges Werk: Sie entdeckte junge Talente und förderte sie, sie schrieb Musik und Texte, meistens ohne dafür anerkannt oder bezahlt zu werden, sie engagierte sich während des Krieges in der Résistance und spielte im Theater und in Filmen. Edith Piaf lebte und sang unter Hochdruck und inspirierte und berührte mit ihrer Leidenschaft Generationen. Ihre entwaffnende Ehrlichkeit, die charmante Naivität, die Reinheit ihres emotionalen Ausdrucks, die Wucht ihres Auftritts und die Vielfalt ihres Gesangs begeisterten Menschen auf der ganzen Welt. Ihre Wahrheit hat nichts an Kraft verloren, ihre Chansons treffen noch heute mitten ins Herz.

Die berühmte Schweizer Sängerin und Schauspielerin Sue Mathys lässt dank ihrer eindringlichen Schauspielkunst und ihrer eindrücklichen Stimme Edith Piaf mit all ihren Facetten lebendig werden. Begleitet wird sie von Martin Schilling am Klavier und Robert Weber am Akkordeon.

«Irresistible» mit Sue Mathis, Freitag, 24. Mai, 20.00 Uhr, Jürg-Wille-Saal des «Löwen» Meilen. Vorverkauf: Papeterie Köhler, Tel. 044 923 18 18, Reservationen: www.mg-meilen.ch. Türöffnung 19.15 Uhr, nummerierte Sitzplätze.

www.suemathys.com

xeiro ag