Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Hundert Rinder, Kühe und Stiere im Dorf

Morgen Samstag findet auf dem Schulhausplatz Dorf die traditionelle Meilemer Viehschau statt.

  • Geputzt und gekämmt: Das Vieh präsentiert sich im Dorf von seiner schönsten Seite. Foto: MAZ Archiv

1/1

Sechs Landwirtschaftsbetriebe aus Meilen werden rund hundert Tiere von vier verschiedenen Milchviehrassen ausstellen. Um 10 Uhr beginnen die beiden Schauexperten mit dem Rangieren der herausgeputzten Tiere. Die Rinder, Kühe und Stiere werden von den Landwirten gewaschen und frisiert, so dass sie sich «im Sonntagskleid» präsentieren. Nach dem Mittagessen um etwa 13.30 Uhr finden dann die Miss-Wahlen statt.

Auch für die Unterhaltung der Kinder ist gesorgt. Im Kleintierzoo finden sie verschiedene Tiere zum Anfassen und Streicheln. Eine Hüpfburg ist ebenfalls vorhanden.

An diversen Markständen kann man sich mit verschiedenen Köstlichkeiten eindecken. Am Stand der Meilemer Landfrauen gibt es selbst gebackenes Brot, Zopf, verschiedene Kuchen und andere Süssigkeiten.

In der Festwirtschaft, die von der Viehzuchtgenossenschaft selbst geführt wird, finden die Hungrigen  Schüblig mit Brot, Kaffee mit Nussgipfel und natürlich auch ein feines Mittagessen. 

Die Veranstalter freuen sich auf viele Besucherinnen und Besucher!

xeiro ag