Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Heute vor ... 21. August: Sonnenfinsternis

Dass die Sklaven aus Schwarzafrika in den USA die Religion ihrer Unterdrücker angenommen haben und diese dann gegen ihre Unterdrücker gewandt haben, ist für mich ein äusserst bemerkenswertes Phänomen. Martin Luther King ist dafür das wohl prominenteste Beispiel. Mit seiner hartnäckigen Gewaltlosigkeit hat er vieles verändert.

Nat Turner, der 1800 geboren wurde, ist ein weiteres Beispiel. Der Sohn einer Sklavin, die aus Afrika verschleppt worden war, hasste die Sklaverei. Sein weisser Besitzer brachte ihm den christlichen Glauben bei. Bereits als junger Mann entwickelte sich Nat Turner zu einem charismatischen Prediger unter den Sklaven auf der Plantage. Bald wurde er Prophet genannt. Er war überzeugt, dass Gott ihn auserwählt habe, die Schwarzen aus der Sklaverei zu befreien. 

Als er 30 Jahre alt war, wurde ihm eine Sonnenfinsternis zum Zeichen, dass er mit der Befreiung der Sklaven zu beginnen habe. Einige Monate später, also heute vor 189 Jahren, begann er zusammen mit sieben weiteren Sklaven mit der Befreiung, indem er seine Besitzer tötete. Darauf schlossen sich der Gruppe weitere Sklaven an, die mit Messern, Äxten und Hacken bewaffnet zu anderen Plantagen zogen und auch dort die Weissen umbrachten. 55 Weisse kamen so ums Leben, bis eine Miliz den Aufstand niederringen konnte. Als Vergeltung wurden mehr als hundert Schwarze getötet. 

Nat Turner konnte zwar fliehen, wurde aber sechs Wochen später gefangen genommen. Vor seiner Hinrichtung schrieb ein Journalist seine Lebensgeschichte auf und publizierte sie in verschiedenen Zeitungen.

Während Martin Luther King mit der eindringlichen Macht der Gewaltlosigkeit breite Massen zu bewegen vermochte, hatte Nat Turners Aufstand von Beginn an den Charakter einer – wenn auch sehr verständlichen – Verzweiflungstat. Über dem Schicksal der Schwarzen blieb die Sonne verfinstert. Da ist heute vieles besser. Wirklich hell scheint dort die Sonne aber noch nicht.

 

xeiro ag