Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

«Heizungs-Check» und «Wärmepumpen-Check»

Die nächste Heizperiode kommt und es lohnt sich, bereits jetzt vorausschauend zu planen. Insbesondere wenn die Heizung noch eine mehrjährige Nutzungszeit vor sich hat, sollte ein effizienter Betrieb angestrebt werden.

Durch einfache Regelungsmassnahmen wie beispielsweise eine korrekt eingestellte Heizkurve oder richtig bediente Thermostatventile, lässt sich der Betrieb optimieren und damit bis zu 20% Energie sparen. Die Energieregion Bezirk Meilen, an der neben Meilen auch Herrliberg, Männedorf und Uetikon am See beteiligt sind, hat daher eine Checkliste für die optimale Einstellung von Heizungen entwickelt. Die Energieregion sucht derzeit Testpersonen für die Evaluation der Checkliste. Den ersten drei angemeldeten Testpersonen in Meilen winkt eine kostenlose Energieberatung im Wert von 700 Franken als Belohnung (weitere Informationen zur Anmeldung siehe unten). «De Schnäller isch de Gschwinder!»

Bereits zum dritten Mal wird zudem die Aktion «Wärmepumpen-Check» durchgeführt. In den vergangenen Heizperioden hat die Gemeinde Meilen im Rahmen ihres Energiestadt-Engagements bereits mehrere erfolgreiche Checks durchgeführt. Die Ergebnisse zeigten auf, dass häufig ein grosses Optimierungspotential gegeben ist. Im Rahmen der Aktion kostet die Überprüfung und Optimierung der Einstellungen durch einen Spezialisten Fr. 500.– anstatt Fr. 1200.–.

Beide Checks werden während der Heizperiode 2021/2022 durchgeführt. Die Energiebeauftragte Haaike Peeters nimmt Anmeldungen gerne entgegen: Telefon 044 925 93 44 oder hpeeters@meilen.ch.

Weitere Informationen: 

meilen.ch/energieberatung

xeiro ag