Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Hafen Christoffel: Entscheid wird weitergezogen

Im Richtplan der Region Pfannenstiel ist in Feldmeilen eine Hafenanlage geplant. Bereits 2001 wurde durch die Hafengenossenschaft Christoffel und die Gemeinde Meilen ein erstes Konzessionsgesuch für den Neubau einer Hafenanlage eingereicht.

Nach einer Überarbeitung infolge von Rekursen erfolgte Mitte 2013 die Einreichung eines angepassten Konzessionsgesuchs. Auch gegen dieses zweite Konzessionsgesuch sind Einsprachen eingegangen, die jedoch alle abgewiesen wurden. Das zuständige kantonale Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft (AWEL) erteilte in der Folge die gewässerschutzrechtliche Bewilligung und die wasserpolizeiliche Ausnahmebewilligung. 

Gegen diese Verfügung des AWEL wiederum wurden aus der Nachbarschaft Rekurse erhoben, die vom Baurekursgericht gutgeheissen wurden. Im Interesse einer Projektrealisierung haben der Vorstand der Hafengenossenschaft Christoffel und der Gemeinderat Meilen anfangs 2018 beschlossen, gegen die Verfügung des Baurekursgerichts Beschwerde zu erheben. Diese Beschwerde wurde mit Entscheid vom 9. Mai 2019 vom Verwaltungsgericht des Kantons Zürich abgewiesen. 

Die Hafengenossenschaft Christoffel hat beschlossen, das Urteil des Verwaltungsgerichts ans Bundesgericht weiterzuziehen. Die Gemeinde Meilen wird sich im Prozess der Hafengenossenschaft Christoffel anschliessen. 

Frischer Wind in der Gemeindebibliothek

Das Team der Gemeindebibliothek Meilen hat in den Sommerferien Grosses vor: Die Räumlichkeiten werden sanft renoviert, die Einrichtung den aktuellen Bedürfnissen angepasst und eine neue, moderne Stehtheke wird Einzug halten. Ziel ist es, den Bestand übersichtlich und kundenfreundlich zu präsentieren und kleine Rückzugsnischen zu schaffen, welche den Aufenthalt für Kundinnen und Kunden noch angenehmer machen. 

Neu werden alle Sachbücher übersichtlich im unteren Stock präsentiert. Sind Sie auf der Suche nach dem richtigen Gartenbuch, dem neuesten Reiseführer, dem Erziehungsratgeber, einer Fachlektüre über Kängurus oder einer Einführung in Pilates? Sie finden all dies nach den Sommerferien im Untergeschoss der Gemeindebibliothek.

Der neu mit Teppich ausgestaltete Kinderbereich wird etwas vergrössert, so dass die Kleinsten mehr Platz zum Verweilen haben. Die grösseren Kinder (ab ca. zehn Jahren) dürfen ihre Lektüre und Hörbücher neu im Jugendraum im unteren Stock aussuchen. 

Und als augenfälligste Neuerung wird eine kleine Kaffeeecke eingerichtet, die das Verweilen in der Bibliothek noch attraktiver macht. Die Bibliothekarinnen sind gespannt, ob dieses Angebot auf Anklang stösst.

Die bewährt grosse Auswahl an Belletristik in Deutsch, Französisch, Englisch und Italienisch bleibt erhalten. Auch die DVDs, Musik-CDs und Hörbücher werden weiterhin zur Verfügung stehen.

Um all diese Arbeiten vornehmen zu können, bleibt die Bibliothek in den Sommerferien vom Montag, 29. Juli bis Freitag, 16. August geschlossen. Die Neueröffnung findet am Samstag, 17. August, von 9.30 bis 13.30 Uhr statt. 

Das Team der Gemeindebibliothek Meilen freut sich, dem Publikum die modernisierte Bibliothek präsentieren zu dürfen.

xeiro ag