Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Händeschütteln ist out – desinfizieren ist in

Noch nie wurde der Mensch so offensiv damit konfrontiert, sich mehr als zehn Mal pro Tag die Hände waschen oder desinfizieren zu müssen: Strapazen für Hände und Nägel in der Corona-Zeit.

Was für Probleme werden in der Sprechstunde der dermatologischen Praxis am häufigsten genannt, wenn es um Hände geht?

Ekzeme durch Allergien, Austrocknung oder mechanischer Überbeanspruchung; Pigmentflecken, Alterswarzen, sonnengeschädigte Handrücken mit Krebsvorstufen; faltige Handoberflächen, hässliche sichtbare Venen und Sehnen.

Die Pflegeanweisungen für die Hände seit der Pandemie haben zur Folge, dass alle ihren Händen mehr Aufmerksamkeit schenken. 

Fingernägel ganz kurz schneiden

Das «keep it simple»-Konzept in dieser Desinfektions-Stresszeit ist praktikabel, hilft den Händen und beruhigt die Haut.

Was ist die wichtigste, schonendste Desinfektions-Massnahme in der Covid-19-Zeit? Häufiges Waschen mit milden Tensiden und Wasser. Alkoholhaltige Desinfektionsmittel mit Isopropanol 80% sollten einen pflegenden Zusatz wie Glycerin enthalten, so sind sie rückfettend und weniger austrocknend. Fingernägel aufgrund der Hygienemassnahmen jetzt ganz kurz zu schneiden ist obligat!

Handschuhe tragen, eincremen

Was hilft noch gegen trockene, strapazierte Hände und beugt vor? 

Bei feuchten Arbeiten und jetzt beim Einkaufen: Handschuhe aus Nitril tragen (löst weniger Allergien aus als Latex).

Juckende Bläschen können auf eine Allergie (z.B. auf teebaumhaltige Desinfektionsmittel oder Parfümstoffe) hinweisen, die man testen sollte.

Cremen nach jedem Waschen mit schnell einziehenden hochwertigen Produkten, die Widerstandskraft und Schutzbarriere stärken.

Creme-Massage vor dem Zubettgehen.

bei Outdoor-Sport oder -Arbeiten UV-50-Creme verwenden, die gut einzieht und nicht klebt.

Auch in der Covid-19-Zeit sollten blutende, rötlich schuppende oder sehr dunkle und unregelmässige Stellen dermatologisch abgeklärt werden.

Dr.med .Petra Becker-Wegerich,

Ästhetik- und Laserzentrum Zürichsee,

Dorfstrasse 94, Meilen,

Tel. 044 925 20 20.

xeiro ag