Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Glückliche Wettbewerbsgewinner

Über 150 Personen haben am Wettbewerb «Meilen – einst und heute» der Vereinigung Heimatbuch Meilen am Herbstmärt teilgenommen.

  • Barbara Lau-Hauser war Glücksfee bei der Ziehung der Preise des Heimatbuches Meilen. Foto: zvg

1/1

Nicht weniger als 131 – darunter 21 Jugendliche – haben sieben und mehr richtige Antworten gegeben, sich damit über ein respektables Wissen ausgewiesen und den Sofortpreis, ein Meilen-Memory, in Empfang nehmen können. Und sich zugleich für die Auslosung des Hauptpreises qualifiziert.

Den Preis für Jugendliche, zwanzig Meilemer-Chilbi-Jetons, konnte Ronny Wüthrich in Empfang nehmen, kurz bevor er als Schütze beim Zürcher Knabenschiessen antrat. Die Gewinnerin des Hauptpreises für Erwachsene, Gudrun Jetzer, versicherte überglücklich, dass sie den Gutschein über 200 Franken für ein Essen «en famille» im Restaurant Vorderer Pfannenstiel einsetzen werde. 

Sollte sich jemand für alle richtigen Antworten interessieren, so genügt ein Mail an islerhans@outlook.com. 

xeiro ag