Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Gewinner des Wettbewerbs am Herbstmärt

Rund 130 Personen haben am Wettbewerb «Meilen – einst und heute» der Vereinigung Heimatbuch Meilen am Herbstmärt teilgenommen.

  • Susy Brupbacher Wild von der Vereinigung Heimatbuch als Glücksfee bei der Ziehung der Hauptpreise. Foto: zvg

1/1

Nicht weniger als 104 Personen – darunter 14 Jugendliche – haben sechs und mehr Sujets aus dem Themenbereich «Verkehr in Meilen» richtig zuordnen können und sich damit über ein respektables Wissen ausgewiesen. Als Lohn erhielten sie als Sofortpreis eine Tafel «Meilen-Schoggi» und qualifizierten sich mit ihrem Wissen auch für die Auslosung der Hauptpreise.

Den Preis für Jugendliche, dreissig Meilemer-Chilbi-Jetons, konnte Maggie Brupbacher in Empfang nehmen. Der Gewinner des Hauptpreises ist ein bekannter Meilemer: Jack Keller wird mit seiner Gattin Heidi gelegentlich den Gutschein über 200 Franken für ein feines Essen mit allem Drum und Dran im Restaurant Vorderer Pfannenstiel einsetzen. 

Sollte Interesse an den richtigen Antworten bestehen, so genügt eine Mail an islerhans@outlook.com.

xeiro ag