Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Gemeindebibliothek unter neuer Leitung

Seit 2005 stand die Gemeindebibliothek unter der kundigen Leitung von Ruth Hiltebrand. Zuvor war Ruth Hiltebrand bereits zehn Jahre – seit 1995 – als Mitarbeiterin in der Gemeindebibliothek tätig.

  • Ruth Hiltebrand (links) übergibt die Führung der Bibliothek an Susy Brupbacher Wild. Foto: zvg

1/1

Mit grossem Engagement betreute sie das Sortiment der Gemeindebibliothek. Dabei hatte sie stets die Bedürfnisse der Kundschaft im Blick. Die Freude an ihrer Arbeit zeigte sich auch in der sachverständigen Weiterentwicklung der Angebote. So begleitete Ruth Hiltebrand beispielsweise die Einführung der digitalen Medien. Neben der Lektüre für alle Alters- und Interessengruppen waren ihr auch die Möglichkeiten der direkten Begegnung mit Literatur vor Ort wichtig. So organisierte sie zahlreiche interessante Anlässe wie Lesungen, Präsentationen und Referate. Von ihrem Team wurde Ruth Hiltebrand für ihre umsichtige Führung sehr geschätzt. 

Bereits im letzten Jahr hat sich Ruth Hiltebrand entschieden, ihre Tätigkeit bei der Gemeindebibliothek per Ende April 2018 zu beenden. Susy Brupbacher Wild hat die Nachfolge von Ruth Hiltebrand angetreten. Susy Brupbacher Wild ist Historikerin und verfügt über breite Erfahrung in der Buchbranche. Sie bringt umfassende Kenntnisse aus dem Verlagsbereich mit und hat während ihrer Ausbildungszeit in verschiedenen Bibliotheken gearbeitet. 

Der Gemeinderat dankt Ruth Hiltebrand für ihre geleisteten wertvollen Dienste und wünscht ihr herzlich neue spannende Herausforderungen. Susy Brupbacher Wild heisst er in der Gemeindeverwaltung herzlich willkommen und wünscht ihr viel Freude und Erfolg mit ihrer neuen Aufgabe in der Gemeindebibliothek an der Kirchgasse 50.

xeiro ag