Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

«Für Sie da. Ihre Zürcher Gemeinden.»

Mit einer kecken und crossmedialen Kampagne machen die Zürcher Städte und Gemeinden seit 26. April auf sich und ihre Dienstleistungen aufmerksam. Auch die Gemeinde Meilen beteiligt sich daran.

  • Die Gemeindeverwaltungen wollen den Einwohnern ihre vielfältigen Serviceleistungen bewusst machen. Foto: @Verein Zürcher Gemeindeschreiber und Verwaltungsfachleute

1/1

Zum Einsatz kommen verschiedene auffällige Plakatsujets, die online von Kurzvideos und Website begleitet werden. 

«Für Sie da. Ihre Zürcher Gemeinden.» So lautet der Claim der neuen und gross angelegten Imagekampagne. Sie wurde vom Verein Zürcher Gemeindeschreiber und Verwaltungsfachleute (VZGV) in Zusammenarbeit mit Vertreterinnen und Vertretern von Zürcher Städten und Gemeinden erarbeitet, und ihre Aussage macht das Ziel klar: Die Stadt- und Gemeindeverwaltungen wollen ihren Einwohnerinnen und Einwohnern die vielfältigen Serviceleistungen bewusst machen, die sie tagtäglich erbringen – mit grossem Engagement und hohem Qualitätsbewusstsein. 

Dabei werden auch in unserer Gemeinde unterschiedliche Dienstleistungen in markanten Motiven vorgestellt: ein Kinder-Leuchtbändel, ein Fussball, ein Abstimmungscouvert oder eine Badehose. Sie stehen als Botschafter für die vielen Aufgaben, welche die Gemeinde Meilen für die Öffentlichkeit erfüllt. 

Die Plakate werden ergänzt mit zwei Kurzvideos, in denen ein direkter Bezug zum Nutzen dieser Serviceleistungen für die Bevölkerung aufgezeigt wird, sowie mit weiterführenden Informationen auf der Kampagnen-Website (https://ihrezuerchergemeinden.vzgv.ch).

Moderne und kundenorientierte Dienstleisterinnen

Mit den crossmedialen Instrumenten der Kampagne präsentiert sich die Gemeinde Meilen als innovatives und dynamisches Unternehmen, das viel zur Standorts- und Lebensqualität der Einwohnerinnen und Einwohner sowie der lokalen Unternehmen beiträgt. 

Diese Kampagne ist Teil eins von drei. Ab Herbst wird der VZGV den zweiten Teil lancieren, um aufzuzeigen, dass die Zürcher Städte und Gemeinden auch attraktive Arbeitgeberinnen sind. Im 2022 folgt der dritte Kampagnen-Teil, bei dem sich die Kommunen als hervorragend geeignete Unternehmen als Basis für die Aus- und Weiterbildung präsentieren. 

xeiro ag