Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Frischluft-Gourmettempel im Zentrum

Am Samstag 25. und Sonntag 26. Mai findet auf dem Dorfplatz das Street-Food-Festival Meilen statt. Knapp zwanzig Food-Anbieter präsentieren leckeres Essen aus der ganzen Welt: Ein Event für Jung und Alt.

  • Georg Lamell legt am Sonntag, 26. Mai im Rahmen des Street-Food-Festivals auf. Foto: zvg

1/1

Claudio Piscitelli ist gerade ein vielbeschäftigter Zeitgenosse: Als Präsident des Vereins «Food4Friends» zieht er die Fäden für das erste Street-Food-Festival Meilen (SFFM). Zusammen mit seinem Bruder Salvi, Orazio Votta, Mätz Heusser und Pascal Golay organisiert er das Festival mit viel Leidenschaft. «Der Aufwand hat in den letzten Wochen arg zugenommen, das ganze OK hat bereits Hunderte von Stunden aufgewendet, damit das SFFM 2019 ein Erfolg wird», sagt Piscitelli.

Am Ende sei es das Ziel, ihrem Heimatdorf etwas zurückzugeben – dafür zu sorgen, dass etwas läuft im Dorf und ein neuer Event es mitbelebt. Verglichen mit umliegenden Gemeinden sei Meilen ja ein sehr aktives Dorf, hier laufe immer etwas. Trotzdem wollte man etwas ganz Neues auf die Beine stellen. «Anfangs war unser Ziel vor allem, die Meilemer Gastronomen für den Event zu begeistern. Viele, aber längst nicht alle konnten wir vom Event überzeugen. Schliesslich haben wir in den letzten Monaten noch gezielt auswärtige Anbieter dazu geholt», erklärt Piscitelli. Nun ist die Mischung perfekt, 18 Anbieter sorgen für ein vielfältiges Angebot. Sämtliche Standbetreiber und Angebote findet man online unter www.streetfoodmeilen.ch.

Glücklich sind die Macher über die Unterstützung aus dem lokalen Gewerbe, es sei schlicht grossartig, wie viele Firmen den Event fördern. «Es zeigt uns, dass wir den Nerv der Zeit treffen, und wir freuen uns, dass wir genügend Sponsoren finden konnten», sagt der SFFM-Präsident. Ziel des Events ist es, am Ende eine schwarze Null zu schreiben, die ganze Planung ist nicht auf Gewinn ausgerichtet. Sollten am Ende doch ein paar Franken übrig bleiben, will man diese in ein nächstes Festival investieren. Das OK windet auch der Gemeinde Meilen ein Kränzchen, auf allen Ebenen sei man mit offenen Armen empfangen worden, und man spüre die Hilfsbereitschaft tagtäglich.

Neben dem Food, der ganz klar im Zentrum stehen soll, ist auch für Unterhaltung gesorgt. Mit DJ Maloni am Samstag und dem «grossen» George Lamell am Sonntag konnten die Macher zwei ganz grosse Aushängeschilder ihre Zunft für den Event gewinnen. Wobei die Macher Wert auf die Feststellung legen, dass beide DJ nicht nur für ein junges Publikum geholt worden sind, auch ein älteres Publikum wird musikalisch auf seine Kosten kommen. Damit auch Familien gerne vorbeischauen, gibt es ein Kinderschminken, der Presenting Partner Didico organisiert an beiden Tagen ein Cup-Cackes-Verzieren für Kinder, und am Sonntag gibt es mit einer «Gumpi-Burg» eine weitere Kinderattraktion auf dem Festplatz. 

Alle weiteren Informationen gibt es unter www.streetfoodmeilen.ch oder auf Facebook.

Street-Food-Festival Meilen

Programm

 

Samstag, 25. Mai 2019

11.00 bis 02.00 Uhr:

18 Food-Anbieter

Festwirtschaft

ab 20.00 Uhr Barbetrieb mit Musik

ab 22.00 Uhr Party in der Bar mit DJ Maloni

Sonntag, 26. Mai 2019

11.00 bis 21.00 Uhr:

18 Food-Anbieter

Grosse Festwirtschaft

ab 12.00 Barbetrieb mit Musik

Kinderattraktionen

ab 16.00 Uhr George Lamell (Day-Dance)

www.streetfoodmeilen.ch

xeiro ag