Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Erfolge unter schwierigen Bedingungen

Drei neue Vereinsrekorde und viele Bestzeiten gab es für den Schwimmclub Meilen an der Kurzbahn-Schweizermeisterschaft in Sion.

 

  • Loris Hegner, Samuel Studer, Benedetta Bodmer, Dominik Hegner und Daniel Chaffey (v.l.).  Foto: zvg

1/1

Fünf Schwimmer haben Mitte November für den SCM hervorragende Leistungen erbracht. Die drei neuen Vereinsrekorde sind Samuel Studer zu verdanken, welchem es gelang, 400 m Freistil in 3:59.79 Minuten, 800 m Freistil in 8:30.43 Minuten und 1500 m Freistil in 16:11.98 Minuten zu schwimmen.

Bestzeiten gab es für die jüngste der Kaderschwimmerinnen, Benedetta Bodmer (13 Jahre alt und erstmals mit dabei) in den Disziplinen 100 m Lagen (1:08.82 Minuten) und 100 m Freistil (59.92 Sekunden); für Daniel Chaffey, ebenfalls Debütant, in der Disziplin 50 m Freistil (24.82 Sekunden) sowie für Dominic Hegner gleich drei Mal, dies in den Disziplinen der Brustlage über 50 m (30.66 Sekunden), 100 m (1:07.00 Minuten) und 200 m (2:28.85 Minuten).

Loris Hegner, auch er zum ersten Mal dabei, brillierte mit Bestzeiten für alle bestrittenen Rennen. Rücken: 50 m in 28.79 Sekunden, 100 m in 1:00.26 Minute, 200 m in 2:09.35 Minuten sowie 200 Meter Brust in 2:30.90 m sowie Samuel Studer beim 400-Meter-Lagen-Wettkampf. (4:31.37 Minuten).

Für das Final qualifizierten sich Samuel Studer – 2 Mal Final B in der Disziplinen 400 m Freistil (11. Platz) und 400 m Lagen (9. Platz) sowie 1 Mal Final A bei der Disziplin 1500 m Freistil (7. Platz) – und Loris Hegner (1 Mal Final B in der Disziplin 200 m Rücken, 12. Platz).

Eine stolze Leistung der Meilemer Schwimmer, welche die Herausforderung unter den äusserst erschwerten Umständen bravourös gemeistert haben.

xeiro ag