Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Einstimmiges Ja für alle Vorlagen

Anlässlich der Mitgliederversammlung der FDP Meilen vom 7. September haben sich die Anwesenden einstimmig auf die «Ja-Parole» für die Abstimmungsvorlagen «Bauabrechnung für die Aufstockung des Pavillons in der Schulanlage Obermeilen», «Jahresrechnung 2019» und «Baukredit für den Umbau und die Nutzungsänderung der Liegenschaft im Veltlin 34» geeinigt.

Ebenfalls einstimmig wurde die bereits am 10. Februar 2020 gefasste Parole «für das Eintreten auf die Vorlage BZO» über die am Montag, 14. September und Folgetage an der Gemeindeversammlung abgestimmt wird, nochmals bestätigt. 

Die zur Abstimmung vorliegende neue Bau- und Zonenordnung zeichnet sich durch Umsichtigkeit und Weitsichtigkeit aus und wird das Bild von Meilen in den nächsten Jahren prägen. Eine lange und intensive Vorbereitungszeit liegt zurück. Das Resultat trägt sowohl dem Bedarf an zusätzlichem Wohnraum, dem Erhalt und Förderung des Gewerbes sowie dem Schutz der Natur- und Erholungszonen in Meilen ausgewogen Rechnung, eben das, was Meilen einzigartig macht.

Die FDP ruft deshalb alle auf, sich aktiv an der Gemeindeversammlung vom Montag, 14. September und Folgetage einzubringen, damit die übergeordneten Bedürfnisse der Meilemer Einwohner nicht durch Partikularinteressen gefährdet werden. 

Für die Gemeindeurnenabstimmung vom 27. September haben die Mitglieder der FDP an gleichem Tag zudem einstimmig folgende Parolen gefasst: Ja zum Baukredit für den Schulpavillon in der Allmend (6.15 Mio. Franken), ja zur Totalrevision der Statuten des Zweckverbandes  KESB Bezirk Meilen, ja zur Totalrevision der Statuten des Zweckverbandes Wasserversorgung Meilen-Egg und ebenfalls ja zur Totalrevision der Statuten des Zweckverbandes Seewasserwerk Meilen-Herrliberg-Egg.

xeiro ag