Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Ein Blumenstrauss zum Jubiläum

1931 von Hans Ammann-Fierz in Uetikon am See gegründet, ist die Ammann Gartenbau AG seit ihrem Umzug nach Meilen 1948 fester Bestandteil des Meilemer Gewerbes. Seit 90 Jahren plant, realisiert und pflegt die Ammann Gartenbau AG einzigartige Gärten, Terrassen sowie öffentliche Räume.

  • Die Gärten von Ammann Gartenbau überzeugen nicht nur optisch, sondern sind auch ein Ort sein, um Kraft zu tanken und den Alltag für einen Moment vergessen zu können.

  • Der Garten soll zu einem Raum der Lebensfreude werden – auch für Kinder. Fotos: zvg

1/1

Geführt wird das Unternehmen – es hat seine Büros hoch über Meilen in Toggwil – seit Ende 2019 von Boris Bossmann. Ueli Zollinger und Beatrice Schenk-Ammann führten die Firma vorher, wobei Ueli Zollinger weiterhin im Unternehmen tätig ist. Viele der momentan 20 Mitarbeitenden sind schon lange Teil der Firma und kennen die Bedürfnisse der Meilemer Kundinnen und Kunden sehr gut. 

Ziel des Unternehmens ist es, nicht bloss Gärten, sondern Räume der Lebensfreude zu schaffen. «Wir planen und gestalten Gärten für die Menschen, die darin leben, nicht für ein perfektes Katalog-Foto», erklärt Geschäftsführer Boris Bossmann. Bei jeder Gartengestaltung sei es darum zentral, sehr genau auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden einzugehen, damit die fertige Garten- oder Terrassenlandschaft ein Gefühl der Lebensfreude vermittelt. 

Neuer Firmenauftritt

Diese Lebensfreude soll auch im Firmenauftritt, der zum Jubiläum rundum überarbeitet und modernisiert wurde, zum Ausdruck gebracht werden. Das Logo wurde angepasst, die Website erneuert und Bilder von Wohlfühloasen animieren zum Träumen. «Uns war es wichtig, mit einem frischeren Auftritt, der unsere Firmenphilosophie noch besser darstellt, unser 90-jähriges Bestehen zu feiern und uns darauf zu besinnen, was wir am besten können – Kunden einen Ort der Ruhe und Geborgenheit durch einen schön und funktional gestalteten Garten zu schenken», sagt Boris Bossmann. Jede Gartenplanung, jeder Auftrag und jeder Kundenwunsch wird mit viel Liebe zum Detail, mit höchster Motivation und so individuell wie möglich umgesetzt. Neben Neu- und Umgestaltungen liegt der Firma auch die Pflege von Pflanzen, Blumen und Bäumen sehr am Herzen. Vom richtigen Schnitt der Bäume und Sträucher bis zur kompletten Neugestaltung inklusive baulicher Massnahmen. Bei Ammann Gartenbau gibt es alles aus einer Hand. 

Blumensamen für mehr Biodiversität

Zum Jubiläum möchte das Unternehmen der Meilemer Bevölkerung etwas schenken. Dieser Ausgabe der Meilener Anzeigers liegt ein Beutel mit Blumensamen bei, die im Garten, in Kistchen auf dem Balkon, auf der Wiese oder in Rabatten ausgesät werden können. «Auf diese Weise überreichen wir den Meilemerinnen und Meilemern sozusagen einen Blumenstrauss zu unserem Geburtstag, dem man beim Wachsen und Gedeihen zusehen kann», erklärt Boris Bossmann. Weitere Pluspunkte: die gesäten Wildblumen, alles einheimische Gewächse, sorgen für mehr Biodiversität, sind gut für Bienen und andere Insekten und sehen äusserst dekorativ aus. 

Gesät werden können die einjährigen Wildblumen ab sofort und bis Ende Juni.

Bereit sein für die warmen Tage

Jetzt ist übrigens auch der richtige Zeitpunkt, seinen Garten auf die wärmere Jahreszeit und den Sommer vorzubereiten. Die Ammann Gartenbau AG unterstützt ihre Kundinnen und Kunden nicht nur bei der Neuplanung oder im Gartenbau, sondern auch in der Gartenpflege. 

Diese kann punktuell erfolgen durch Schnittarbeiten, Rasenpflege, Düngen und Pflanzenschutz oder regelmässig, beispielsweise mit Rückschnitten von Hecken, Bäumen und Sträuchern und der Schädlingsprävention. Die Ammann Gartenbau AG ist der richtige Ansprechpartner, wenn es um Ihren Garten geht – und das seit 1931.

Ammann Gartenbau AG, Toggwil 2, Telefon 044 923 11 77, info@ammanngartenbau.ch.

www.ammanngartenbau.ch

xeiro ag