Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Dritter Sieg in Folge

Das Fanionteam des FC Meilen schlug den in der Rückrunde mit drei Siegen gestarteten FC Küsnacht und ist seit nun sieben Pflichtspielen ungeschlagen: sechs Siege, ein Unentschieden, 21:5 Tore lautet die eindrückliche Bilanz.

Auf der Meilemer Allmend standen sich zwei Mannschaften gegenüber, welche in der Rückrunde noch unbesiegt waren. Trotz der unangenehmen Witterung konnte das Spiel auf dem bestens präparierten Naturrasen des Meilemer Hauptplatzes ausgetragen werden.

Die Gastgeber erwischten einen Blitzstart und brachten von Beginn weg die Küsnachter Verteidigung mit schnell vorgetragenen Angriffen in Verlegenheit. Schon in der 3. Minute bezwang De Luca den Gäste-Keeper mit einem Flachschuss aus 20 Metern zum ersten Mal. 

Im Laufe der ersten Halbzeit bauten die Küsnachter ihr Pressing merklich ab und standen kompakter in der eigenen Platzhälfte. Die Platzherren fanden die Lücke im Angriff nicht mehr, und ihr Spielaufbau wurde gemächlicher. Kurz vor der Pause profitierte der Küsnachter Stalder von einem Ausrutscher des letzten Meilemer Verteidigers und schoss zum Ausgleichstreffer ein.

Die Küsnachter kamen angriffslustiger aus der Kabine und standen mit einem Lattenschuss von Brändli in der 54. Minute dem Führungstreffer sehr nahe. Die Gäste konnten aber diese gute Phase nicht lange aufrechterhalten. Meilen übernahm vermehrt die Spielkontrolle und war aktiver in der Vorwärtsbewegung. Vor allem Topscorer Ruckstuhl hatte seine Sprinterqualitäten für die Schlussviertelstunde aufgespart. In der 80. Minute gewann er das Laufduell gegen die gegnerische Verteidigung und brachte seine Mannschaft verdientermassen in Führung. 

In der Nachspielzeit wurde Meilens Rakete erneut von Zielonka hervorragend freigespielt und machte den Deckel drauf. Mit diesen zwei Toren hat Ruckstuhl seine saisonale Ausbeute auf 15 Tore erhöht, und der FC Meilen grüsst nun vom zweiten Tabellenrang.

Sonntag, 14. April, Sportzentrum Allmend, Meilen. 3. Liga, Gruppe 6

FC Meilen I – FC Küsnacht I, 3:1 (1:1).

FC Meilen: Raul Varela, Kevin Schiesser, Manuel Schürmann, Christian Zürcher (46. Samuel Zimmer-mann), Simon Klaassen (68. Christian Langenbacher), Beni Tritten (75. Luca Pinter), Philip Harr, Raffael Cellana (73. Johann Parmelin), Simone De Luca, Marco Ruckstuhl. Ersatzspieler ohne Einsatz: Joël Isenschmid, Flavio Cianciarulo, Nico Migliaretti. Trainer: Valon Sylejmani, Jan Zindel.

xeiro ag