Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Den Ursprüngen nachempfunden

Ein bisschen Verruchtheit ist schon dabei, wenn Torsten Zwingenberger mit den New Orleans Shakers die Bühne betritt und den guten alten New Orleans Jazz performt.

  • Die New Orleans Shakers sind ausgewiesene Könner ihres Fachs. Foto: Christa Brockmann

1/1

Denn ihr Ziel ist es, die Hörer etwas vom Schmuddelfaktor erleben zu lassen, den diese Musikform umgab, als sie in New Orleans entstand und zuerst die Halbwelt eroberte.

Akademische Korrektheit ist nicht ihr musikalisches Ziel, vielmehr soll die Sinnlichkeit in der Melodieführung nicht zu kurz kommen. Die etwas unübliche Besetzung mit nur einem Bläser kitzelt die Virtuosität und die Experimentierfreudigkeit der übrigen Bandmitglieder heraus. Dies führt sie zu interessanten, überraschenden Neuinterpretationen der alten Jazztradition. 

Zu viert werden die New Orleans Shakers am kommenden Donnerstag im Old Time Jazz Club auftreten und das Publikum mit ihrer swingenden Musik begeistern. Torsten Zwingenberger wird dabei an den Drums zu finden sein, Oliver Karstens am Kontrabass und Jan Hendrik Ehlers am Klavier. Klarinette und Saxophon wird Thomas L’Etienne spielen. Auch er ist Gründungsmitglied. Und weil die beiden Instrumente ihm nicht genug zu sein scheinen, übernimmt er auch den Gesang. Alle vier sind ausgewiesene Könner ihres Fachs und verfügen sowohl bei Konzertauftritten als auch in Sachen CD-Einspielungen über grosse Erfahrung.

Der Old Time Jazz Club lädt Clubmitglieder und Interessierte herzlich zu diesem Konzertabend ein.

New Orleans Shakers, Donnerstag, 15. Oktober, Jürg-Wille-Saal, Löwen Meilen. Türöffnung 18.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr. Eintritt 20 Franken, für Mitglieder des Old Time Jazzclubs gratis.

xeiro ag