Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Dank

Es ist verständlich und auch grossartig, dass mit Klatschen dem Medizinalpersonal danke gesagt wird für den grossen Einsatz, den es nun für die Erkrankten erbringen muss. Aber vergessen wir andere nicht, die ebenso zu unserem Schutz und Wohlergehen beitragen.

Es sind die Verkäuferinnen und Verkäufer, die Angestellten der Verwaltung, die Lastwagenchauffeure, die Polizei und die Feuerwehr, die Ambulanzfahrer und noch viele andere. Es sind aber auch die Angestellten unseres Tiefbauamtes, die täglich dafür sorgen, dass unsere Strassen sauber sind, dass die Abfallkübel täglich geleert werden, dass an den Sammelstellen täglich der Abfall jener entsorgt wird, die zu faul sind, ihre Plastikflaschen und alten Staubsauger und vieles andere ordnungsgemäss zu entsorgen. Und sie machen dies mit einer Selbstverständlichkeit und Freundlichkeit, die man nur bewundern kann. Dank gebührt aber auch den Männern der Kehrichtabfuhr, die bei jedem Wetter und jeder Virenbedrohung dafür verantwortlich sind, dass unsere Container wöchentlich geleert werden und wir nicht im Kehricht ersticken und neue Seuchen entstehen könnten. 

Ihnen allen und allen anderen, die täglich für unser Wohlergehen arbeiten, sage ich danke für alles, was sie mit einer unglaublichen pflichtbewussten Selbstverständlichkeit für uns tun. Sie können sich nicht im Home Office in Sicherheit bringen.

 

xeiro ag