Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Bring mich – hol mich

Am 23. März findet der 14. Meilemer Bring- und Holtag auf dem Areal der Schneider Umweltservice AG im Rotholz statt. Die Gelegenheit, um wieder einmal so richtig zu entrümpeln!

  • In der «Geschirrabteilung» gibt es alles von der Kaffeetasse bis zum Weinglas. Foto: Archiv MAZ

1/1

Saubere und intakte Gegenstände wie Spielsachen, Bücher, Geschirr, Werkzeuge, elektronische Geräte und Möbel, die nicht mehr gebraucht werden, nicht mehr gefallen oder für die man keinen Platz mehr hat, können von 8.30 bis 11.00 Uhr gebracht werden. Alles wird in der grossen Halle der Schneider Umweltservice AG ausgelegt und kann von jedermann von 11.30 bis 12.15 Uhr geholt werden. Zwischen den Stöbertouren gibt es die Möglichkeit, sich zu verpflegen.

Der Bring- und Holtag ist jedes Jahr ein Riesenerfolg. Der Anlass wird von der Wachtvereinigung Dorfmeilen durchgeführt, unterstützt von der Gemeindeverwaltung Meilen. Die Firma Schneider stellt ihre grosse Halle zur Verfügung, so dass der Anlass wetterunabhängig ist.

Was angenommen wird, bestimmt die Eingangskontrolle. Schmutziges, Kaputtes, Teppiche, Kleider und Schuhe werden zurückgewiesen.

Die bediente Sammelstelle ist zu den normalen Zeiten geöffnet. Infolge des üblicherweise grossen Andranges zum Bring- und Holtag kann es jedoch zu Wartezeiten kommen. Die Wachtvereinigung Dorfmeilen wünscht allen einen angeregten Tausch-Samstag.

Bring- und Holtag, Samstag, 23. März, bringen 8.30 bis 11.00 Uhr, holen 11.30 bis 12.15 Uhr. Schneider Umweltservice AG, Recycling Center, Seestrasse 33, Uetikon.

 

 

xeiro ag