Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Besinnlicher Denksport

Im MAZ vom 8. November liest man am Fuss von Todesanzeigen die tröstlichen Worte: «Herr, in deine Hände sei Anfang und Ende, sei alles gelegt. Psalm 90,1».

Da klingelt’s leise im Hinterkopf: Das sind ja gereimte deutsche Verse! Psalm 90,1? Fehlanzeige!

Das Klingeln wird lauter und zum klaren Glockenton: Zitiert sind hier die letzten drei Verse eines Gedichtes von Eduard Mörike, beginnend mit «Wie heimlicher Weise / Ein Engelein leise ...» und mit der Überschrift «Zum neuen Jahr, Kirchengesang».

Es ist jetzt noch etwas früh, aber schön wäre es, dieses Neujahrslied zum Jahresende im MAZ lesen zu können...

 

xeiro ag