Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Ausflug nach Appenzell zum Taschentuch

Der Jahresausflug des Frauenvereins Feldmeilen vom 22. August führt nach Appenzell und ist ganz dem Stofftaschentuch gewidmet.

In Zusammenarbeit mit der Firma Huber-Lehner AG widmet das Museum Appenzell dem Stofftaschentuch, dem einst unentbehrlichen Alltagsgegenstand und Accessoire, eine Sonderausstellung. Gezeigt wird eine grosse Fülle von Taschentüchern, dazu Musterbücher mit einst topmodernen Kollektionen und die aufwändige Tuchproduktion. Ein separater Teil widmet sich den von Hand bestickten Taschentüchern. Eine einstündige Führung vermittelt viele interessante Informationen.

Nach dem Mittagessen besteht die Gelegenheit, im Zunfthaus zu Appenzell weiteres Kunsthandwerk zu besichtigen: von der Gürtelschnalle bis zu Schnitzerei ist hier viel Interessantes zu sehen.

Bahnfahrt und Treffpunkt: 8.15 Uhr Bahnhof Feldmeilen, Abfahrt 8.20 Uhr mit der S6 nach Meilen. Umsteigen in die S7, Meilen ab 8.28 Uhr nach Rapperswil. Von dort mit dem Voralpenexpress nach Appenzell. Wichtig: Billett bitte selber lösen: via Rapperswil, Herisau nach Appenzell. Rückkehr: 17.30 oder 18.00 Uhr. Museumseintritt 5 Franken (mit Raiffeisenkarte gratis), Mittagessen, Getränke und Billett auf eigene Kosten.

Weitere Auskünfte und Anmeldung bitte bis 19. August bei Regula Hobein, Tel. 044 361 50 77 oder fvfeldmeilen@gmail.com. Nichtmitglieder sind wie immer ebenfalls herzlich willkommen!

xeiro ag