Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

«Arbeiten Sie bei der Spitex!»

Ein hohes Mass an Selbständigkeit und Verantwortung. Vielseitige Tätigkeiten und flexible Pensen. Weiterbildung und Wertschätzung. Wo gibt es all das? – Bei der Spitex!

Die Nachfrage nach Hilfe und Pflege zu Hause steigt stetig, weil der Anteil der Älteren in der Gesellschaft zunimmt. Doch es fehlt zunehmend an qualifizierten Fachkräften. Die Nonprofit-Spitex nutzt den Nationalen Spitex-Tag vom Samstag, 4. September, um auf den grossen Bedarf an Fachpersonal in der ambulanten Pflege und Unterstützung aufmerksam zu machen.

Fachkräfte gesucht

Weil immer mehr Menschen zu Hause versorgt werden möchten, benötigt die Spitex in Zukunft auch deutlich mehr Fachpersonal. Allerdings ist der Arbeitsmarkt ausgetrocknet. Dies spürt auch die Spitex Zürichsee. Dazu Sandra Bruderer, Leiterin Personal und Bildung bei der Spitex Zürichsee: «Die Rekrutierung gestaltet sich seit längerer Zeit schwierig. Wir sind immer auf der Suche nach Personal und nach Möglichkeiten, Leute für die Arbeit bei uns zu begeistern.» 

Damit genügend Gesundheitspersonal zur Verfügung steht, bildet die Spitex Fachpersonen auf allen Stufen aus. Das bestätigt auch Sandra Bruderer: «Wir bieten Lehrstellen für Fachpersonen Gesundheit und einen Studienplatz für eine Pflegefachperson an.» 

Vielfalt bei der Spitex

Eine Tätigkeit bei der Spitex ist nicht nur anspruchsvoll, sondern auch abwechslungsreich. Der Aufgabenbereich bei der Spitex umfasst das ganze Spektrum der Pflege und Betreuung. Dies beginnt bei der Hauswirtschaft und der Grundpflege, geht über komplexe Pflegeleistungen bis hin zu Spezialgebieten wie Wundversorgung oder psychiatrische Betreuung. 

Welche Vielfalt an Leistungen die Spitex Zürichsee anbietet, präsentiert sie am Herbstmärt von heute Freitag, 3. September in Meilen und vom 18. September in Männedorf. «Wir freuen uns auf den Kontakt mit der Bevölkerung und auf viele Fragen, die wir bei dieser Gelegenheit gerne beantworten», meint dazu Lara Rée, Geschäftsleiterin der Spitex Zürichsee.

xeiro ag