Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Aphorismen von Oscar Wilde

Oscar Wilde (1854–1900) hat unzählige Sprüche hinterlassen. Wir pflücken aus ihnen in freier Auswahl jene heraus, die zu lesen sich nach unserer Meinung dennoch lohnt, auch wenn man vielleicht am Schluss da und dort doch anderer Ansicht ist.

Jeder Mensch hat seinen wunden Punkt und das erst macht ihn menschlich.

Ehe: gegenseitige Freiheitsberaubung im beiderseitigen Einvernehmen.

Politiker werden nach ihrer Standfestigkeit beurteilt, leider beharren sie deshalb auf ihren Irrtümern.

Jedes Porträt, das mit Gefühl gemalt wurde, ist ein Porträt des Künstlers, nicht dessen, der ihm dafür gesessen hat.

xeiro ag